Windows 10 Mobile mit microSD: Apps, Bilder und mehr auf Speicherkarte verschieben

Wer Probleme hat mit Windows 10 Mobile mit microSD: Apps, Bilder und mehr auf Speicherkarte verschieben sollte das lesen:

Originalansicht:

Zahlreiche Windows 10 Mobile Smartphones bieten eine Speichererweiterung durch microSD-Karten an, wodurch zusätzlicher Speicherplatz zur Verfügung steht. Doch die Verwendung einer solchen Karte löst bestehende Platzprobleme nicht automatisch, denn die Daten müssen auch dorthin verschoben werden. Nachfolgend erklären wir, wie das direkt am Smartphone oder alternativ über einen PC funktioniert, und welche Daten nicht verschoben werden können

Wir haben In zwei Ratgebern erklärt, wo zu finden sind, und wie man kann. Der letztgenannte Schritt hilft aber nicht dabei, wenn der interne Speicher bereits nahezu voll ist. Um im Gerät gesicherte Daten auf SD-Karte verschieben zu können, muss erst einmal folgernder Grundschritt durchgeführt werden:

Auf der Startseite eine Wichbewegung nach links machen
Auf die App "Einstellungen" tippen
Jetzt auf den Eintrag "System" tippen
Jetzt auf "Speicher" tippen

Alternativ kann auch die App "Speicher" geöffnet werden. In der nun zu sehenden Ansicht auf "Dieses Gerät" getippen. Jetzt wird eine Detailansicht mit den jeweiligen Datenmengen einzelner Kategorien angezeigt. Nachfolgend die Erklärung, wie sich welche Daten verschieben lassen – oder auch nicht.


System-reserviert:

Diese Daten sind nicht verschiebbar und müssen immer im internen Gerätespeicher verbleiben.

Apps und Spiele:

Die Rubrik "App und Spiele" antippen
Bei Bedarf "Nach Größe sortieren" antippen
Auf die zu verschiebende App tippen
Aud die Schaltfläche "Verschieben" tippen
Über "Verschieben" bestätigen
Bei Bedarf den Vorgang mit weiteren Apps wiederholen

Es lassen sich jedoch nicht alle Apps verschieben. Ins System integrierte Anwendungen wie "Mail und Kalender". "Groove Music", "Store" oder "Xbox" sind an den internen Gerätespeicher gebunden. Die Schaltfläche "Verschieben" ist dann gesperrt.

Dokumente, Bilder, Musik, Videos, Mail und Nachrichten:


Diese Dateitypen können nicht direkt am Smartphone auf die SD-Karte verlagert werden. Allerdings ist das problemlos per Drag and drop über den Windows Explorer auf einem PC oder Laptop möglich. Dabei sollte aber unbedingt die Ordnerstruktur beachtet und übernommen werden, damit die Daten im Smartphone auch gefunden werden können.

Karten:

Die Rubrik "Karten" antippen
Jetzt den Link "Karten verwalten" antippen
Bei Speicherort die "SD-Karte (D: )" auswählen

Im Anschluss werden alle bereits auf dem Gerät gespeicherten Offline-Karten automatisch auf die Speicherkarte verschoben.

Temporäre Dateien und Weitere:

Auch diese Daten können nicht verschoben werden. Die zeitweise gespeicherten Daten können aber entfernt werden, sofern auf die entsprechende Rubrik getippt wird. Dabei kann zwischen "Temporäre Dateien", "Ordner "Downloads"" und "Telemetrie" gewählt werden.

Meinung des Autors: In der Theorie ist die Speicherverwaltung auf einem Windows 10 Mobile Smartphone ganz einfach. Doch der Teufel steckt im Detail, denn es gibt zwei unterschiedliche Wege, und einige Daten lassen sich gar nicht auf eine externe SD-Karte verschieben.

Wie löse ich das Problem?
Windows 10 Pro; verschieben von Apps auf eine Speicherkarte bzw. zweite…
Übertragen von Bildern von der Speicherkarte auf meinen Rechner
Win 10 Mobile, nach zurücksetzen von Win 10 Mobile lässt sich die microSD Karte nicht mehr…
Lumia 640xl microSD Karte angeblich defekt
Handyupdate
Problem: Bilder versenden mit Whatsapp aus dem Appeigenen Orner von der Speicherkarte
Hallo erstmal, ich lese hier bei Dr Windows auch schon gut 1 Jahr die News mit, habe aber bis jetzt, bis auf 1-2 Kommentare eher still mitgelesen und mich heute auch endlich mal registriert für das Forum.

Ich stehe derzeit vor einem Problem, ich hatte bis jetzt nur Lumias ohne erweiterbarem Speicher…L920+L930.
Jetzt konnte ich meiner Mutter das L550 andrehen, welches ja einen MicroSD Slot hat, den habe ich auch gleich mit einer 32GB MicroSD bestückt und in den Speichereinstellungen auch alle Optionen auf Karte speichern gestellt.
Habe sogar noch ein paar Apps auf die Karte verschoben…WhatsApp lies sich nicht verschieben und bei dem stehe ich auch auf dem Schlauch…
Das ich ich, steht dann jetzt stellvertretend für neine Mutter…
Wenn ich Bilder versenden will, bekomme ich nur die Bilder der SD-Karte aus den Ordnern eigene Aufnahmen sowie gespeicherte Bilder oder auch Screenshots angezeigt, aber nicht den Whatsapp Ordner mit den darin enthaltenen Inhalten.
Uber die Foto-App komme ich an die Bilder ran, kann sie dann auch über teilen, per WhatsApp versenden, ist aber eher umständlich so und außerdem kann ich so keine Kommentare bei den Bildern einfügen.
Greift WhatsApp generell nur auf die Bilder/Videos vom WhatsApp-Ordner des internen Speicher zu, oder was könnte das Problem sein ?
Dann hätte ich aber Probleme, da ich ja auf Grund des geringen internen Speichers lieber die neuen Bilder auf der Karte speichern würde, statt auf dem internen.

Vielleicht kann mir ja jemand von euch weiterhelfen, danke schon mal im Voraus.
Könnte mir gut vorstellen dass die Lösung wieder zu einfach ist, dass ich selbst nicht drauf gekommen bin

P.S. Neuste Firm und Software ist installiert, sowie die neuste Version der WhatsApp App

Kacheln auf Startseite ohne Bild
Ich habe aber einen Workaround:

1. Fragliche App in den Win-Einstellungen von externer Speicherkarte auf internen Speicherplatz verschieben

2.Startseite aufrufen und gucken, ob Bild/Name da

3. App in den Win-Einstellungen wieder auf externe Speicherkarte verschieben

4. Schwupps – das Bild bleibt….

5. Geht auch mit mehreren Apps gleichzeitig, aber NICHT, wenn die App-Kachel noch nicht auf der Startseite angepinnt ist. Das muss zuerst erfolgen.

Aber ist DAS Euer Ernst, Microsoft???

Word, Excel, Powerpoint startet nicht
Die apps haben immer einwandfrei funktioniert. sind auf der microSD gespeichert. Habe wp10 seit Sep.2015 auf fast ring und nicht geändert.
Word, excel und powerpoint lassen sich auch nicht deinstallieren. Mehrere Neustarts und verschieben auf Tel. brachte nichts.

Rechner auf Malware untersuchen

Windows 10 Mobile mit microSD: Apps, Bilder und mehr auf Speicherkarte verschiebenEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Windows 10 Mobile mit microSD: Apps, Bilder und mehr auf Speicherkarte verschieben bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Windows 10 Mobile mit microSD: Apps, Bilder und mehr auf Speicherkarte verschieben beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Windows 10 Mobile mit microSD: Apps, Bilder und mehr auf Speicherkarte verschieben) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Windows 10 Mobile mit microSD: Apps, Bilder und mehr auf Speicherkarte verschieben wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Windows 10 Mobile mit microSD: Apps, Bilder und mehr auf Speicherkarte verschiebenProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Windows 10 Mobile mit microSD: Apps, Bilder und mehr auf Speicherkarte verschieben vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Windows 10 Mobile mit microSD: Speicherort von Apps, Bildern und mehr festlegen Originalansicht: Der begrenzte interne Speicherplatz lässt sich bei vielen Smartphones mit externen Speicherkarten vergrößern. Mit dem Einlegen der Karte ist es jedoch nicht getan, denn auch die entsprechenden Einstellungen müssen angepasst werden. Nachfolgend erklären wir, was dafür […]
  • Windows 10 Mobile: Apps vollständig beenden – so wird es gemacht, das bingt es Originalansicht: Unter Windows 10 Mobile werden Apps beim Beenden über den Windows Button nicht wirklich abgeschaltet, sondern lediglich in den Hintergrund verschoben. Nachfolgend erklären wir, wie die Anwendungen tatsächlich komplett beendet werden und was der Nutzen ist Gestern […]
  • Windows 10 Mobile: Informationen zur Speichernutzung bekommen – so geht es Originalansicht: Vor allem auf Smartphones ist Speicherplatz noch immer eher knapp. Es kann daher durchaus interessant sein, sich darüber zu informieren, welche Anwendung wieviel Platz benötigt. Wie wir nachfolgend erklären, lassen sich Details zur Speicherbelegung in Windows 10 […]
  • Onedrive Videos Problem Hallos, habe in meinen onedrive ordnern TV-aufnahmen (*.ts) abgespeichert. Nun bekomme ich auf einmal beim Öffnen der Videos eine Fehlermeldung, dass dieses nicht geklappt hat. Komischerweise sind diese Videos in der ordneransicht so (</>) dargestellt. Das ist mir auch neu. Am […]
Weiteres  Wie verhindert man die automatische Installation von Programmen auf der SSD