Problem mit der Datenträgerbereinigung

Endlich gibt es Hilfe zum Thema Problem mit der Datenträgerbereinigung. Mehr dazu:

Hallo zusammen,
ich habe ein Problem mit der Datenträgerbereinigung von Win10. Nach Ausführung der Datenträgerbereinigung werden die Daten als gelöscht angezeigt (0Bytes). Tatsächlich hat sich am Inhalt z.B. des Papierkorb oder Temporäre Internetdateien nichts getan. Alle Häkchen waren gesetzt. Weiß jemand, wie ich den Fehler beheben kann?
Viele Grüße
Lehon

Wie löse ich das Problem?
Datenträgerbereinigung “Updatebereinigung”
Datenträgerbereinigung
Datenträgerbereinigung zeigt hohe Datenmenge
Administrator der nicht als Admin. aktzeptiert wird!
Warum löscht die Datenträgerbereinigung nicht alles ?
AW: Problem mit Partitionen
Vermute auch,das auf der Platte unnütze Daten vorhanden sind,temporäre Daten u.s.w

Führe mal eine Datenträgerbereinigung durch,

https://support.microsoft.com/de-de/kb/980008


Build 10162 – Alte Windows Version löschen?
Das Löschen von Windows-old funktioniert mit der Datenträgerbereinigung cleanmgr.exe.


MSI Dateien löschen
Schon mal mit der Datenträgerbereinigung versucht (Systemdateien bereinigen)?

Rechner auf Malware untersuchen

Problem mit der DatenträgerbereinigungEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Problem mit der Datenträgerbereinigung bleibt bis dahin bestehen.

Weiteres  Verknüpfung für EXE auf Server erstellen

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Problem mit der Datenträgerbereinigung beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Problem mit der Datenträgerbereinigung) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Problem mit der Datenträgerbereinigung wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Weiteres  2018-04 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1709 für x64-basierte Systeme (KB4093112)

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Problem mit der DatenträgerbereinigungProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Problem mit der Datenträgerbereinigung vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Problem mit Datenträgerbereinigung Seit dem letzten kumulativen Update kann ich keine Datenträgerbereinigung mehr durchführen, sie lässt sich zwar öffnen, berechnet auch die zu löschende Datenmenge, wenn ich dann auf Dateien unwiderruflich lösen klicke beginnt der Löschvorgang , endet aber wesentlich schneller als […]
  • Netzwerkprobleme behoben! Zuerst allen einmal ein frohes, gemütliches Weihnachtsfest. Vielleicht haben ja einige, so wie ich, nach den letzten Updates mit Netzwerkproblemen zu kämpfen. Habe im Netz die Lösung gefunden : 1. als Admin anmelden 2. "sfc/scannow" durchführen (dauert etwas) 3. Windows+X […]
  • Ordner hat im Explorer einen anderen Namen als in der Eingabeaufforderung Ich habe beim Umstieg auf einen neuen Rechner mit Win10 (Version 1607) eine alte Platte vom vorigen Rechner (Win7) mit FAT32-Filesystem an den neuen Rechner gehängt. Gehe ich in der Eingabeaufforderung mit cd /D F:\<name1>\<name2> in das Dir <name2> und rufe dort […]
  • BlueScreen IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL ich hab ein kleines Prob seit gestern bereits 2 Bluescreens bekommen beide mit der selben message bekommen, hab sie mit BSview angeschaut und das gefunden : IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL 0x0000000a fffff680`003adff8 00000000`00000000 00000000`00000000 fffff800`0306b64b ntoskrnl.exe […]