Kaspersky AV 2016 + Windows Defender

Löse Kaspersky AV 2016 + Windows Defender mit diesen Schritten einfach selbst:

Tach allerseits,

offensichtlich kommen sich beide Tools nicht ins Gehege, aber "Doppelinstallationen" bremsen m.E. den PC aus.

Bringt es Nachteile, den Defender zu deaktivieren ?

Wie löse ich das Problem?
Windows 10-Defender
Windows Defender? Nein, danke!
AV-Test: Antivirus-Programme für Windows 10 (März/April 2016)
Kasperski funktioniert nicht mehr
AV-Test: Antivirus-Programme für Windows 10 (März/April 2016)
Fehler bei Musik herunterladen Windows 10 / Office 2016
Hallo, nein mein PC Betreuer hat im Zuge der 2016 Installation Kaspersky deinstalliert und so ist nur noch der Defender aktiv.

windows defender
hallo guenther,


– kaspersky (richtig konfiguriert) ist grundsätzlich nicht die ursache, auch wenn es hier user gibt die behaupten, dass kaspersky malware sei – das ist einfach nur unfug und durch nichts bewiesen – vor wenigen tagen hat kaspersky lab übrigens das letzte
größere sicherheitsleck bei adobe entdeckt, worauf adobe dann ganz schnell nachgebessert hat

– versuche kaspersky so einzurichten, dass er parallel zum defender arbeitet, das geht ohne performanceverlust und eine “zweite meinung” kann nie verkehrt sein – als firewall wird aber nur eine benutzt – standard ist die von kaspersky, die aber von sich
aus updates nicht blockiert – oder hast du etwa die seiten von ms als nicht vertrauenswürdig eingestellt 🙂 ?

lösungsvorschlag falls noch version aus 2015 genutzt wird:

– kaspersky deinstallieren und systemneustart (defender und windows-firewall sollten dann aktiv sein – prüfen) – die neueste version (2016) deines programms herunterladen und istallieren (in deinem konto für diese maschine wieder aktivieren – nicht vergessen)
– ggf. die konfiguration von kaspersky überprüfen (bei 2016 etwas umfangreicher) und systemneustart – jetzt sollten defender und kaspersky (mit firewall) parallel laufen
ohne jegliche negative beeinflussung gegenseitig bzw. des systems

Weiteres  UAC Fenster Benutzerkontensteuerung öffnet am falschen Monitor

– falls du schon die version aus 2016 nutzt reicht es aus, wenn der schutz angehalten wird und nach dem neustart wieder aktiviert wird – die konfigurationseinstellungen trotzdem prüfen

– falls du dann immer noch probleme mit dem startmenue oder updateprobleme hast hat das andere ursachen – such dann mal hier im forum, du bist definitiv nicht der einzige

vg z


Windows 10 Updates starten nicht
Hallo Rodrigo,

der Hintergrund ist folgender:

Die Deinstallation von Kaspersky soll nur bewirken, die mögliche Ursache einzugrenzen. Nach der Deinstallation der Drittanbieter Antivirensoftware ist der
windowseigene Windows Defender aktiv, also ist ein Antivirenprogramm und damit auch Basisschutz vorhanden.

Die Kaspersky Softwareversion, die unter Windows 7/8.1 ohne Probleme lief, kann u.U. unter Windows 10 Probleme machen. Deshalb hat Kaspersky (und auch andere Security-Programmhersteller) eine Windows-10-kompatible Softwareversion bereitgestellt (Kaspersky
IS 2016). Diese sollte nun problemlos auf Windows 10 Systemen genutzt werden können.

Gruß

Mario

Rechner auf Malware untersuchen

Kaspersky AV 2016 + Windows DefenderEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Kaspersky AV 2016 + Windows Defender bleibt bis dahin bestehen.

Weiteres  Abzüge bestellen mit Picasa

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Kaspersky AV 2016 + Windows Defender beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Kaspersky AV 2016 + Windows Defender) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Kaspersky AV 2016 + Windows Defender wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Kaspersky AV 2016 + Windows DefenderProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Kaspersky AV 2016 + Windows Defender vorzubeugen.

Weiteres  BlueScreen sporadisch beim Hochfahren

Weiterführende Themen

  • Norton Antivir Basic Hallo Forum, ich habe obiges Antvirenproduct in Betrieb. Nach meinen näheren Untersuchungen habe ich gelesen das das Norton Antivir Basic den Browser Egde nicht unterstützt. Ich denke dann ist das Teil doch eigentlich nutzlos oder? Da würde ich bei Windows Defender noch besser da […]
  • BSI – Technische Warnung des Bürger-CERT / Kaspersky Mmhh. Ich wollte damit eigentlich nur sagen, dass die Leute, die das autom Update deaktivieren, selbst Schuld sind. So, wie es @IT-SK auch schon schrieb. Was ich jetzt nicht verstanden haben soll, entzieht sich meiner Kenntnis. Ganz nebenbei halte ich KAV für einen der besten […]
  • Fehlermeldung 0x81000203 nach deinstallation von Kaspersky Virenprogramm Hallo, habe an 2 Rechnern das Kaspersky security 2016 mit der von Kaspersky bereitgestellten Software "kavremvr" deinstalliert. An beiden Rechnern habe ich jetzt das Problem mit der Wiederherstellunges-Funktion (kann nicht mehr erstellt werden - Fehler 0x81000203) Hat […]
  • Alternative zu Malwarebytes Anti Malware (MBAM) Hier wird bekanntlich zu Recht MBAM gerne empfohlen und auch angewendet. Ein Blick über den Tellerrand machte mich neugierig und ich fand eine erwähnenswerte Alternative dazu; die man auch als Zweit- oder Drittmeinung heranziehen kann: https://www.zemana.com/AntiMalware Das […]