Probleme seid Build 10041

Probleme seid Build 10041
4.9 (98%) 60 votes

Wer Probleme hat mit Probleme seid Build 10041 sollte das lesen:

Guten Abend,

ich habe seit der neuen Build-Version verschiedene Probleme, und hoffe, dass jmd hier ein paar Lösungen kennt.

1. Problem: Die Suchfunktion funktioniert nicht mehr. Unter den Einstellungen habe ich nachgeschaut (unter Cortana und Suche) und ich habe folgende Fehlermeldung bekommen:

2. Problem: Meine "Tonklinken" funktionieren nicht mehr. Anscheinend wurden die Treiber gelöscht. Ich habe mir den aktuellen Realtektreiber runtergeladen, jedoch blieb mein Problem. Danach habe ich im Geräte-Manager den alten Treiber deinstalliert, und wollte danach über Windows den Treiber herunterladen. Dies führte zu einer Zeitüberschreitung, welche die Installation stoppte. Hier sind weitere Screenshots:


Wie löse ich das Problem?
Windows 10 Build 10041: Patch behebt Probleme mit Login-Anzeige
Windows 10 Build 10041: Patch behebt Probleme mit Login-Anzeige
Windows 10 Preview (Build 10041)
Windows 10: Preview-Build 10041 wurde im Slow Ring veröffentlicht
Windows 10: Wie man Cortana in Build 10041 Deutsch “beibringt”
10041 und deren Probleme
Generelle Frage erst mal. Hast du die Build 10041 ISO direkt auf Windows 8.1 geladen oder hattest du zuvor schon 9926 installiert gehabt?

AW: Windows 10 Build 10041 nicht per Update verfügbar
@ Discretitatus
Wenn durch eine Fehlermeldung im Updateverlauf ein Update auf Build 10041 ausgeschlossen wird, sollte der "Updateverlauf" gelöscht werden. Dann kann man Windows Update ohne die Fehlermeldungen neu starten. Bitte ggf. "googeln", die Befehlsfolge habe ich nicht mehr im Kopf.
Bei mir hat das einwandfrei funktioniert. Ich konnte danach Build 10041 nochmals herunterladen und ohne Probleme installieren. Ein Versuch ist es wert.

AltPeter

Windows 10 Build 10041 / Kein Update auf neue Builds möglich
Hallo,

weitere Upgrades wären nur ab Build 10074 möglich. Du wirst zum Ausgangssystem zurück kehren müssen und dann auf Windows 10 upgraden.

Gruß


Peter

Rechner auf Malware untersuchen

Probleme seid Build 10041Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Probleme seid Build 10041 bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Probleme seid Build 10041 beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Probleme seid Build 10041) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Probleme seid Build 10041 wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Probleme seid Build 10041Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Probleme seid Build 10041 vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Build hallo zusammen, habe auf dem einen Rechner 15226, und auf dem anderen 15951 ? der eine nimmt kein Update,? Wie löse ich das Problem? Build 14388 - blaue Build-AblaufmeldungenUpdate von Build 10240 auf Build 1607build 16215Build 14393.3213D Builder Windows 10 Build 10041 / Kein Update […]
  • Windows 10 Insider Preview 15058 Hallo Alex, Schlagzahl ist oben! Ich lade gerade 15061 herunter. Mal sehen, was da mit Ablaufdatum und Wasserzeichen ist. Gruß HP Wie löse ich das Problem? Windows 10 Build 15058Update im Slow Ring: Windows 10 Preview Build 15058 gestartetWindows 10 Build 15058 ist da: letzte […]
  • KB4058258 ist da (Build 16299.214) Du solltest vielleicht das nächste Mal entspannter agieren und nicht gleich Systemfehler vermuten, wenn ein Update Fehler vermeldet aber trotzdem installiert wird. Dann bleibt man halt mal locker und wartet einfach nur ab. Damit wurden der Hintergrundübetragungsdienst (BITS), der […]
  • Redstone 3 Build 16170 Es geht wieder los.Auf zur munteren Käferjagd.. Miniaturansichten angehängter Grafiken Wie löse ich das Problem? Windows 10: Erster Blick auf 'My People' - Kontakte in der TaskleisteWindows 10: Microsoft veröffentlicht erste 'Redstone 3' Insider-BuildRedstone 3: Microsoft liefert […]
Weiteres  Definitionsupdate für Windows Defender – KB2267602