Multiple Problems beim Upgraden von 7 => 10

Multiple Problems beim Upgraden von 7 => 10
4.9 (97.74%) 62 votes

Wer Probleme hat mit Multiple Problems beim Upgraden von 7 => 10 sollte das lesen:

Ein freundliches Hallo an die Experten hier,

Ich habe mehrere Probleme, die mich langsam den letzten Nerv kosten.

Jahre her habe ich mehrere Medion-DeskTops und mehrere Medion Notebooks für mehrere Leute aus meinem Umfeld gekauft, eingerichtet und gewartet. Auf allen lief damals das aktuelle Windows 7 oder 8.

Bei den Desktop-Rechnern hatte ich Schwierigkeiten, das Servicepack 1 zu installieren. Also ist das unterblieben. Jetzt habe ich alle Rechner und Laptops problemlos auf Windows 10 umgestellt. Alle Leute aus meinem Umfeld sind zufrieden.

Auf allen Rechnern, so auch bei mir ist Free-Avira installiert, das sich selbständig updatet. Früher hatte ich noch Zonealarm installiert, was ich aber jetzt durch die Microsoft-Firewall ersetzt hab.

Allein ich habe jetzt ganz erhebliche Schwierigkeiten, meinen eigenen Rechner umzustellen.
Ich hatte in der letzten Zeit häufig mit Viren und Trojanern zu kämpfen. Verseuchte Dateien hab ich versucht, reparieren zu lassen und wenn das nicht geglückt ist habe ich sie rigoros gelöscht. Der Rechner lief danach immer noch ok und ohne Einschränkungen….. bis ich Upgraden wollte. Das scheiterte immer wieder mit irgendwelchen Fehlermeldungen. Die habe ich zwar im Internet wieder gefunden, aber nur, dass sie bei anderen auch aufgetreten sind. Kein Hinweis, was das für Fehler sind und wie man die beheben kann.

Also wollte ich zum letzten Mittel greifen:

Medion bietet in der Startroutine mit F11 eine Werkseinstellungswiederherstellung an. Aber auch das schlug wegen fehlender Imagedatei fehl.

Daraufhin hab ich mit verschiedenen Reparaturroutinen es schließlich geschafft, windows 7 so weit zu reparieren, das Windows 10 doch runter geladen und installiert werden konnte. Die Installationsroutine ich auch durch gelaufen (glaub ich zu mindestens). Doch jetzt kommt die Fehlermeldung, dass mein Rechner in einer Domäne eingebunden sei. Davon weiß ich aber nix. Er ist in einer Arbeitsgruppe, das stimmt. Aber langsam bin ich leider am Ende meiner Ideen. Jetzt bekomme ich den noch nicht mal aus der Arbeitsgruppe raus. Vielleicht ist es die Hitze oder der Stretsch….

Kann mir jemand weiter helfen, was ich als nächsten Schritt mal versuchen könnte?

Gruß Maria

Wie löse ich das Problem?
Probleme beim Upgrade von win 7 pro auf win 10
Update causes multiple problems
Grafikkarte Win 10
win 10 auf samsung omnia 7 – gt 18700 möglich
win 10 auf samsung omnia 7 – gt 18700 möglich
Lumia 630 – multiple Probleme
Hallo EgonReincke,

Weiteres  Edge

zunächst herzlich.:smileyhappy:

Wie lautet die Firmwarerevisionsnummer & Betriebssystemversion von deinem Lumia 630?

Kannst du dich mit deinem Microsoft Konto unter
www.oulook.com erfolgreich anmelden? Hast du irgendwelcheVerifizierungs – E-Mail von Microsoft erhalten?

Übrigens zum Fehlercode80073cf9 findest du unter folgendem einen Workaround (siehe Beitrag 8, solltest du eine Übersetzung brauchen, gib bitte Beschied. )

– sind dir die Fehlercodes (siehe Beitrag 1: „80073cf9 oder 80080204 oder 82ad0002“) bekannt?

Liebe Grüße,

Anna


Nach Win10 Upgrade als auch Win10 Neuinstallation kann die Laptop-Helligkeitsanzeige nicht mehr geregelt werden
Hallo Vito,,

danke für Ihre Rückantwort.

Windows10 x64 hat automatisch u.a. folgende Treiber aus seinem MS-Fundus installiert:

Gerät – Datum – Versionsnr.

HD-Audio Gerät – 9.7.2015 – 10.0.01

Lautsprecher – 9.7.2015 – 10.0.10240.16384

Mikro – 9.7.2015 – 10.0.10240.16384

1,3 MB Web-Cam – 21.6.2006 – 10.0.10240.16384

ACPI x64 based PC – 21.6.2006 – 10.0.10240.16384

Matsahita DVD-RAM – 21.6.2006 – 10.0.10240.16384

SATA AHCI-Controller -21.6.2006 – 10.0.10240.16384

Multiple Card Reader USB Device – 21.6.2006 – 10.0.10240.16384

Prozessoren Intel Core i3 CPU – 21.4.2009 – 10.0.10240.16384

Vom Hersteller original übernommene Treiber:

AMD Mobility Radeon HD 5000 Series – 3.8.2015 – 15.2001062-1004

WLAN Qualcomm Atheros AR5B97 – 11.12.2014 – 10.0.0.308

Es gibt auch im Zusammenhang mit der o. g. Grafikkarte (AMD Mobility Radeon HD 5000 Series) ein Problem mit dem Virenschutzprogramm „Norton Security Online mit Backup“, welches mir die Fehlermeldung „8504, 104“ ausweist, da es nicht immer automatisch beim
Booten (Kaltstart) gestartet wird (keine Bearbeitung möglich). Erst beim erneuten Start (Warmstart) wird Norton ohne Fehlermeldung mitgeladen und bedienbar (Scans, Updates …). Hat aber keinen Einfluss darauf, dass weder beim Kalt- noch beim Warmstart die
Helligkeitsregelung funktioniert. Seltsamerweise wird man beim Fehlerlink der Fehlermeldung auf die Norton-Supportseite geleitet, die einen auffordert den neuesten Grafiktreiber zu installieren, was aktuell der Fall ist (AMD Mobility Radeon HD 5000 Series
– vom 3.8.2015 – Version: 15.2001062-1004). Ich finde jedoch keinen nachvollziehbaren Zusammenhang was ein Virenschutzprogramm mit einem Grafikkartentreiber zu tun haben soll !?

Lt. Hersteller des Laptops PackardBell (PB) ist die ehemalige OEM Win7-Version auf den Laptop mit dessen Hardware abgestimmt, was auch die Helligkeitsregelung betrifft. Ich hätte also bei PB ein OEM-Win10 kaufen können und hätte dann eine auf mein Laptop
abgestimmtes Windows. Als ich bis zur Neuinstallation von Win10 noch 8.1 installiert hatte (kein Upgrade) riet man mir, den bei PB downloadbaren Treiber zu installieren, was aber nicht sicher sei. Es hat auch zu Problemen geführt, so dass ich Windows neu installieren
musste. Der PB-Grafikkartentreiber war nicht einzeln kompatibel mit Win10 bzw. dem vorher installierten Win8.1

Weiteres  Bluescreen während Endphase der Installation

Lumia 630 – multiple Probleme
Hallo Anna,

vielen Dank für die Antwort. Ja, mein Englisch ist eher dürftig – für eine Übersetzung wäre ich dankbar.

Mein Lumia 630 hat als Betriebssytem Windows Phone 8.1, die Firmware lautet 01061.00066.14235.36002.

Ich habe ein Microsoftkonto mit der Endung @outlook.deeingerichtet, dass ich sowohl über das Mobiltelefon als auch via www erreichen kann. Verifizierungs-E-Mail von Microsoft? Keine Ahnung, was genau Du meinst. Ich würde eher sagen nein.


MfG

Ego

Rechner auf Malware untersuchen

Multiple Problems beim Upgraden von 7 => 10Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Multiple Problems beim Upgraden von 7 => 10 bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Multiple Problems beim Upgraden von 7 => 10 beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Multiple Problems beim Upgraden von 7 => 10) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Multiple Problems beim Upgraden von 7 => 10 wahrscheinlich.

Weiteres  Windows old lässt sich nicht entfernen

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Multiple Problems beim Upgraden von 7 => 10Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Multiple Problems beim Upgraden von 7 => 10 vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • WLAN: teilweise kein Netzwerkzugriff trotz WLAN Verbindung Hallo zusammen, ich hab folgendes Problem: ich verbinde mich mit meinem WLAN zuhause, welches aus 4 Access Points besteht (alle gleiche SSID, gleiches PW, unterschiedliche Kanäle), 1 davon ist die FritzBox7490, 2 davon spannen auch noch ein GastWLAN auf, welche über VLANs zum […]
  • Merkwürdiger Start-Bildschirm Auf meinem Desktop-PC erscheint beim Win10 Start ein merkwürdiger Bildschirm. Er ist einfarbig (die Farben sind unterschiedlich bei jedem Start) und enthält rechts unten nur die drei Symbole Internet - erleichterte Bedienung - Herunterfahren Wenn ich den PC im abgesicherten Modus […]
  • Hitzeproblem bei Acer Laptop durch Win10? Das istn bekanntes Problem der älteren Intel Prozessoren, besonders der i5 und der i7 sind betroffen. es war bei meinem alten Toshiba A660 das gleiche. Abhilfe schaffte hier der neueste Chipsatz und Grafiktreiber. Und natürlich Tipps zu Windows ausschalten. Seitdem ist Ruhe im […]
  • Heimnetzgruppe Problem mit IPv6 Beim Erstellen einer Heimnetzgruppe (alle anderen Teilnehmer sind off), bekomme ich die Meldung: "Zum Erstellen einer Heimnetzgruppe oder ...(Beitreten) ... muss für Ihre Netzwerkverbing IPv6 aktiviert sein. Starten Sie zum Aktivieren von IPv6 die […]