Update und Installationsfehler ohne Bericht, System fast tot

Löse Update und Installationsfehler ohne Bericht, System fast tot mit diesen Schritten einfach selbst:

habe über den Updater versucht SP1 zu insten, irgendwann wurde eines der 7 Updates nicht installiert. Habe mir gedacht, müsste IE9 sein. Neustart…dann steht da irgendwas von Fehler, er versucht alle Updates rückgängig zu machen, neustart. Nun habe ich nur den Mauszeiger vor schwarzem Hintergrund o_O Neustart wenigstens bin ich nun auf dem Desktop…er lädt aber meine Programme nicht hoch, klicke auf ein Program, bekomme die Fehlermeldung, ich hätte nicht genug Recht um ein Programm aufzumachen und das als Administrator. Ich konnte kein Internet aufrufen, kein Program aufmachen, nix. Also neustart, dasselbe. ich versuche also in den abgesicherten Modus, da wird mir der Tipp gegeben ich soll eine Systemwiederherstellung machen, na gut. nun ist das System in der tat wie vor dem Update, noch mal glück gehabt. Was hat Microschrott denn da geleistet?
wie kann ich SP1 trotzdem drauf haben?

Wie löse ich das Problem?

Rechner auf Malware untersuchen

Update und Installationsfehler ohne Bericht, System fast totEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Update und Installationsfehler ohne Bericht, System fast tot bleibt bis dahin bestehen.

Weiteres  Kernel_Auto_boost_lock_aquisition_with Raised_IRQL ?

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Update und Installationsfehler ohne Bericht, System fast tot beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Update und Installationsfehler ohne Bericht, System fast tot) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Update und Installationsfehler ohne Bericht, System fast tot wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Weiteres  windows 7 bootfehler

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Update und Installationsfehler ohne Bericht, System fast totProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Update und Installationsfehler ohne Bericht, System fast tot vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Office 2013 Professional mit Key – Nutzung auf neuem Rechner mit 2016 als upgrade möglich? Hallo zusammen. ich habe auf meinem alten Rechner Office 2013 Professional mit Produktkey laufen. Jetzt habe ich einen neuen Rechner und möchte O 2016 nutzen. Gibt es ein Upgrade von Office 2013 auf 2016? Und wie gehe ich vor? Wie löse ich das Problem? Outlook […]
  • PC startet langsam Ich habe auf meinem Laptop einige Anitvirenprogramme heruntergeladen, diese dann aba wieder gelöscht weil der Laptop dann einfach sehr langsam gestartet ist. Dann habe ich schon einwenig im Internet nachgesehen, habe aber keine richtigen Lösungen in meinem Sinne gefunden. Jedoch hab ich […]
  • Nur noch Blue Screens of Deaths seit der Neu-Installation 🙁 Hallo an alle, ich habe am 31.12.2016 meinen PC Neu aufgesetzt. Siehe Beitrag: Neu-Installation hat wunderbar geklappt aber wenn ich länger angemeldet bin (circa nach 10 Min) oder wenn ich den Microsoft Edge öffne oder was anders mache bekomme ich Blue Screens of Deaths mit […]
  • Start Menu öffnet sich nicht Hallo, seit ein bis zwei Wochen hatte ich das Problem, dass sich das Start Menü nach dem Start von Windows nicht mehr öffnet. Dies ist so ca. jeden 5 Boot aufgetreten, nun ist es aber jedes Mal nicht da. Das Problem lässt sich lediglich mit einem relog beheben, sprich nach der […]
Weiteres  Known Folder Warnungen