Werfault.exe und wermgr.exe Fehlermeldungen

Folgendes Problem Werfault.exe und wermgr.exe Fehlermeldungen kann relativ einfach gelöst werden:

liebe leute,

Folgendes problem hab ich. Schon seit einiger zeit bekomme ich unter Windows 7 (64bit) viele hintereinander kommende Fehlermeldungen.


Wie im Titel schon steht kommen dann viele kleine fenster mit den Fehrlermeldungen was auf ein speicher verweist der nicht zugeornet werden kann.


Auch wenn ich in der Systemsteuerung irgendwas machen möchte kommen immer meldungen das, das programm (z.b. taskmanager) nicht funktioniert und ich eine fehlermeldung abschicken kann.

Eigentlich isses egal was öffenen will es kommt bei allem eine Fehlermeldung.

Mit dem Virenscanner hab ich soweit aber nichts gefunden (Bitdefender 2010). Mein Firefox geht mittlerweile auch nicht mehr.

Ich hab jetzt mal ein HijackThis log gemacht. Wäre nett wenn jemand was damit anfangen kann und mir weiterhelfen könnte.

Danke schonmal
Grüsse patrick

Logfile of Trend Micro HijackThis v2.0.2
Scan saved at 19:39:34, on 04.01.2010
Platform: Unknown Windows (WinNT 6.01.3504)
MSIE: Internet Explorer v8.00 (8.00.7600.16385)
Boot mode: Normal

Running processes:
C:\Program Files (x86)\IObit\Advanced SystemCare 3\AWC.exe
C:\Program Files (x86)\ASUS\EPU-4 Engine\FourEngine.exe
C:\Program Files (x86)\DAEMON Tools Lite\DTLite.exe
D:\Programme\Games\Steam\Steam.exe
D:\Program Files (x86)\Xfire\Xfire.exe
C:\Program Files\Logitech\GamePanel Software\Applets\LCDMedia.exe
C:\Program Files (x86)\Razer\Habu\razerhid.exe
C:\Program Files (x86)\HP\HP Software Update\hpwuSchd2.exe
C:\Program Files (x86)\Razer\Habu\razertra.exe
C:\Program Files (x86)\Razer\Habu\razerofa.exe
C:\Program Files (x86)\Windows Media Player\wmplayer.exe
C:\Program Files (x86)\HP\Digital Imaging\bin\hpqSTE08.exe
C:\Program Files (x86)\HP\Digital Imaging\bin\hpqbam08.exe
C:\Program Files (x86)\HP\Digital Imaging\bin\hpqgpc01.exe
C:\Users\Samsons\AppData\Local\Microsoft\Windows\T emporary Internet Files\Content.IE5\BNQGBYJV\HiJackThis[1].exe

R1 – HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Page = Bing
R0 – HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = STARTPAGE :: DAEMON-Search.com
R1 – HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Page_URL = MSN.com
R1 – HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Search_URL = Bing
R1 – HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Page = Bing
R0 – HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = MSN.com
R0 – HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Search,SearchAssistant =
R0 – HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Search,CustomizeSearch =
R0 – HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Local Page = C:\Windows\SysWOW64\blank.htm
R0 – HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Toolbar,LinksFolderName =
F2 – REG:system.ini: UserInit=userinit.exe
O2 – BHO: HP Print Enhancer – {0347C33E-8762-4905-BF09-768834316C61} – C:\Program Files (x86)\HP\Digital Imaging\Smart Web Printing\hpswp_printenhancer.dll
O2 – BHO: Adobe PDF Reader Link Helper – {06849E9F-C8D7-4D59-B87D-784B7D6BE0B3} – C:\Program Files (x86)\Common Files\Adobe\Acrobat\ActiveX\AcroIEHelper.dll
O2 – BHO: Spybot-S&D IE Protection – {53707962-6F74-2D53-2644-206D7942484F} – C:\Program Files (x86)\Spybot – Search & Destroy\SDHelper.dll
O2 – BHO: HP Smart BHO Class – {FFFFFFFF-CF4E-4F2B-BDC2-0E72E116A856} – C:\Program Files (x86)\HP\Digital Imaging\Smart Web Printing\hpswp_BHO.dll
O3 – Toolbar: BitDefender Toolbar – {381FFDE8-2394-4f90-B10D-FC6124A40F8C} – "C:\Program Files\BitDefender\BitDefender 2010\Antispam32\IEToolbar.dll" (file missing)
O4 – HKLM\..\Run: [HDAudDeck] C:\Program Files (x86)\VIA\VIAudioi\VDeck\VDeck.exe -r
O4 – HKLM\..\Run: [Adobe Reader Speed Launcher] "C:\Program Files (x86)\Adobe\Reader 8.0\Reader\Reader_sl.exe"
O4 – HKLM\..\Run: [TurboV] "C:\Program Files\ASUS\TurboV\TurboV.exe"
O4 – HKLM\..\Run: [QFan Help] "C:\Program Files\ASUS\Ai Suite\QFan3\QFanHelp.exe"
O4 – HKLM\..\Run: [Cpu Level Up help] "C:\Program Files\ASUS\Ai Suite\CpuLevelUpHelp.exe"
O4 – HKLM\..\Run: [Turbo Key] "C:\Program Files\ASUS\Turbo Key\TurboKey.exe"
O4 – HKLM\..\Run: [StartCCC] "C:\ATI.ACE\Core-Static\CLIStart.exe" MSRun
O4 – HKLM\..\Run: [ATICustomerCare] "C:\Program Files (x86)\ATI\ATICustomerCare\ATICustomerCare.exe"
O4 – HKLM\..\Run: [Habu] C:\Program Files (x86)\Razer\Habu\razerhid.exe
O4 – HKLM\..\Run: [HP Software Update] C:\Program Files (x86)\HP\HP Software Update\HPWuSchd2.exe
O4 – HKLM\..\Run: [hpqSRMon] C:\Program Files (x86)\HP\Digital Imaging\bin\hpqSRMon.exe
O4 – HKCU\..\Run: [DAEMON Tools Lite] "C:\Program Files (x86)\DAEMON Tools Lite\DTLite.exe" -autorun
O4 – HKCU\..\Run: [Steam] "D:\Programme\Games\Steam\Steam.exe" -silent
O4 – HKCU\..\Run: [SpybotSD TeaTimer] C:\Program Files (x86)\Spybot – Search & Destroy\TeaTimer.exe
O4 – HKUS\S-1-5-19\..\Run: [Sidebar] %ProgramFiles%\Windows Sidebar\Sidebar.exe /autoRun (User ‘LOKALER DIENST’)
O4 – HKUS\S-1-5-19\..\RunOnce: [mctadmin] C:\Windows\System32\mctadmin.exe (User ‘LOKALER DIENST’)
O4 – HKUS\S-1-5-20\..\Run: [Sidebar] %ProgramFiles%\Windows Sidebar\Sidebar.exe /autoRun (User ‘NETZWERKDIENST’)
O4 – HKUS\S-1-5-20\..\RunOnce: [mctadmin] C:\Windows\System32\mctadmin.exe (User ‘NETZWERKDIENST’)
O4 – Startup: Xfire.lnk = D:\Program Files (x86)\Xfire\Xfire.exe
O4 – Global Startup: HP Digital Imaging Monitor.lnk = C:\Program Files (x86)\HP\Digital Imaging\bin\hpqtra08.exe
O9 – Extra button: HP Intelligente Auswahl – {DDE87865-83C5-48c4-8357-2F5B1AA84522} – C:\Program Files (x86)\HP\Digital Imaging\Smart Web Printing\hpswp_BHO.dll
O9 – Extra button: (no name) – {DFB852A3-47F8-48C4-A200-58CAB36FD2A2} – C:\Program Files (x86)\Spybot – Search & Destroy\SDHelper.dll
O9 – Extra ‘Tools’ menuitem: Spybot – Search && Destroy Configuration – {DFB852A3-47F8-48C4-A200-58CAB36FD2A2} – C:\Program Files (x86)\Spybot – Search & Destroy\SDHelper.dll
O13 – Gopher Prefix:
O23 – Service: @%SystemRoot%\system32\Alg.exe,-112 (ALG) – Unknown owner – C:\Windows\System32\alg.exe (file missing)
O23 – Service: AMD External Events Utility – Unknown owner – C:\Windows\system32\atiesrxx.exe (file missing)
O23 – Service: AMD RAIDXpert (AMD_RAIDXpert) – AMD – C:\Program Files (x86)\AMD\RAIDXpert\bin\RAIDXpertService.exe
O23 – Service: BitDefender Arrakis Server (Arrakis3) – BitDefender S.R.L. Antivirus und Internet Security Software – BitDefender Virenschutz – C:\Program Files\Common Files\BitDefender\BitDefender Arrakis Server\bin\arrakis3.exe
O23 – Service: ASUS System Control Service (AsSysCtrlService) – Unknown owner – C:\Program Files (x86)\ASUS\AsSysCtrlService\1.00.02\AsSysCtrlServi ce.exe
O23 – Service: DeviceVM Meta Data Export Service (DvmMDES) – DeviceVM – C:\ASUS.SYS\config\DVMExportService.exe
O23 – Service: @%SystemRoot%\system32\efssvc.dll,-100 (EFS) – Unknown owner – C:\Windows\System32\lsass.exe (file missing)
O23 – Service: @%systemroot%\system32\fxsresm.dll,-118 (Fax) – Unknown owner – C:\Windows\system32\fxssvc.exe (file missing)
O23 – Service: @keyiso.dll,-100 (KeyIso) – Unknown owner – C:\Windows\system32\lsass.exe (file missing)
O23 – Service: BitDefender Desktop Update Service (LIVESRV) – BitDefender S.R.L. – C:\Program Files\Common Files\BitDefender\BitDefender Update Service\livesrv.exe
O23 – Service: @comres.dll,-2797 (MSDTC) – Unknown owner – C:\Windows\System32\msdtc.exe (file missing)
O23 – Service: PnkBstrA – Unknown owner – C:\Windows\system32\PnkBstrA.exe
O23 – Service: PnkBstrB – Unknown owner – C:\Windows\system32\PnkBstrB.exe
O23 – Service: @%systemroot%\system32\psbase.dll,-300 (ProtectedStorage) – Unknown owner – C:\Windows\system32\lsass.exe (file missing)
O23 – Service: @%systemroot%\system32\Locator.exe,-2 (RpcLocator) – Unknown owner – C:\Windows\system32\locator.exe (file missing)
O23 – Service: @%SystemRoot%\system32\samsrv.dll,-1 (SamSs) – Unknown owner – C:\Windows\system32\lsass.exe (file missing)
O23 – Service: SBSD Security Center Service (SBSDWSCService) – Safer Networking Ltd. – C:\Program Files (x86)\Spybot – Search & Destroy\SDWinSec.exe
O23 – Service: @%systemroot%\system32\spoolsv.exe,-1 (Spooler) – Unknown owner – C:\Windows\System32\spoolsv.exe (file missing)
O23 – Service: @%SystemRoot%\system32\sppsvc.exe,-101 (sppsvc) – Unknown owner – C:\Windows\system32\sppsvc.exe (file missing)
O23 – Service: Steam Client Service – Valve Corporation – C:\Program Files (x86)\Common Files\Steam\SteamService.exe
O23 – Service: @%SystemRoot%\system32\ui0detect.exe,-101 (UI0Detect) – Unknown owner – C:\Windows\system32\UI0Detect.exe (file missing)
O23 – Service: @%SystemRoot%\system32\vaultsvc.dll,-1003 (VaultSvc) – Unknown owner – C:\Windows\system32\lsass.exe (file missing)
O23 – Service: @%SystemRoot%\system32\vds.exe,-100 (vds) – Unknown owner – C:\Windows\System32\vds.exe (file missing)
O23 – Service: @%systemroot%\system32\vssvc.exe,-102 (VSS) – Unknown owner – C:\Windows\system32\vssvc.exe (file missing)
O23 – Service: BitDefender Virus Shield (VSSERV) – BitDefender S.R.L. – C:\Program Files\BitDefender\BitDefender 2010\vsserv.exe
O23 – Service: @%systemroot%\system32\wbengine.exe,-104 (wbengine) – Unknown owner – C:\Windows\system32\wbengine.exe (file missing)
O23 – Service: @%Systemroot%\system32\wbem\wmiapsrv.exe,-110 (wmiApSrv) – Unknown owner – C:\Windows\system32\wbem\WmiApSrv.exe (file missing)
O23 – Service: @%PROGRAMFILES%\Windows Media Player\wmpnetwk.exe,-101 (WMPNetworkSvc) – Unknown owner – C:\Program Files (x86)\Windows Media Player\wmpnetwk.exe (file missing)


End of file – 8857 bytes

Wie löse ich das Problem?

Rechner auf Malware untersuchen

Werfault.exe und wermgr.exe FehlermeldungenEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Werfault.exe und wermgr.exe Fehlermeldungen bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Werfault.exe und wermgr.exe Fehlermeldungen beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Werfault.exe und wermgr.exe Fehlermeldungen) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Werfault.exe und wermgr.exe Fehlermeldungen wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Werfault.exe und wermgr.exe FehlermeldungenProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Werfault.exe und wermgr.exe Fehlermeldungen vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • BlueScreen IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL ich hab ein kleines Prob seit gestern bereits 2 Bluescreens bekommen beide mit der selben message bekommen, hab sie mit BSview angeschaut und das gefunden : IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL 0x0000000a fffff680`003adff8 00000000`00000000 00000000`00000000 fffff800`0306b64b ntoskrnl.exe […]
  • Ständige Fehlermeldungen Werfault.exe liebe leute, Folgendes problem hab ich. Schon seit einiger zeit bekomme ich unter Windows 7 (64bit) viele hintereinander kommende Fehlermeldungen. Wie im Titel schon steht kommen dann viele kleine fenster mit den Fehrlermeldungen was auf ein speicher verweist der nicht zugeornet […]
  • Hilfe! Windows 7 startet, aber ohne Windows wird geladen ! Menschen von da draußen. Ich entschuldige mich im voraus schonmal wegen der Rechtschreibung... Also vor ca. 2 Wochen habe ich mein Notebook neu gestartet. Weil ich eigendlich immer nur aus Energiesparen drücke, habe ich gedacht, naja Fahre ich ihn halt mal runter... und seid dem ist […]
  • [gelöst] Bluescreen Crash Dump Leuts hab da wohl ein kleines Problem bin letzte Woche Umgezogen und als ich meinen Rechner wieder Angeschlossen habe bekamm ich sofort nen Bluescreen mit der meldung "Crash Dump" dann startet der Rechner neu und dann braucht er eine Ewigkeit bis er hoch kommt von der Meldung […]
Weiteres  App Mail vs. Outlook