Blackscreen nach Neuinstallation SSd

Blackscreen nach Neuinstallation SSd
4.9 (98%) 60 votes

Löse Blackscreen nach Neuinstallation SSd mit diesen Schritten einfach selbst:

vorab die Komponenten, Samsung SSD 840 Pro, Windows 7 64 bit,
Western Digital Caviar Blue, AMDII X4 640 Prozessor, Gigabyte Mainboard
und eine ADM Radeon 78501 Grafikkarte.
Nun zum Problem, die Windows Installation verlief ohne Probleme, die WD HDD
war abgesteckt, nach dem Downloads von Updates erfolgte ein Neustart.
Seitdem bleibt es beim Blackscreen nach dem pulsierenden Windwes Logo.
Ich habe die Bootreihenfloge (First und Second Boot Device) geprüft, 1 ist die SSD und 2 der DVD, das habe ich schon getauscht, ohne Erfolg.
Der abgesicherte Modus funktioniert, mit nicht angeschlossener Western Digital HDD ist es auch nicht besser.
Im BIOS ist unter HDD Bootpriority 1. SCSI-0 die SSD, 2.CH0 die Western Digital unter 3. bootable add In Cards.

Warum startet Windows nicht, was habe ich falsch gemacht oder übersehen ?


In der Datenträgerverwaltung tauchen alle 3 Partitionen auf, die SSD als Systempartition und die Western Digital mit den zwei Partitionen.
Da sind nun sind alle drei aktive Partitonen und als Basis angezeigt, ist das ok ?
Die C Windows ist Datenträger 1 und die andere Datenträger 0.


Wie löse ich das Problem?

Rechner auf Malware untersuchen

Blackscreen nach Neuinstallation SSdEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Blackscreen nach Neuinstallation SSd bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Blackscreen nach Neuinstallation SSd beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Blackscreen nach Neuinstallation SSd) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Blackscreen nach Neuinstallation SSd wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Blackscreen nach Neuinstallation SSdProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Blackscreen nach Neuinstallation SSd vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Pc friert ein, Hintergundmusik läuft weiter… Ich habe ein großes Problem mit meinem Rechner... :/ Wenn ich den Rechner starte dauert es extrem lange bis der Pc komplett Hochgefahren ist. Wenn ich mich dann wenn er hochgefahren ist an den PC setze und versuche zu spielen/surfen oder ähnliches friert er nach 5 bis spätestens 30Min […]
  • Windows startet nicht mehr, nach EasyBCD Änderung Ich bin am Verzweifeln! Ich hatte mir zu meiner bisherigen Win 7 HDD eine SSD-Platte gekauft und auch da drauf Windows 7 installiert. Mit EasyBCD hatte ich damals die Boot-Auswahl eingerichtet. Hat auch alles funktioniert. Nachdem ich nun die SSD zur Haupt-Betriebssystemplatte machen […]
  • Schwarzer Bildschirm nach Windows 7 installation Bekomm mein neu gekauftes Windows 7 Home Premium 64bit mit Sp1 nicht zum Laufen , bin kurz vorm ausrassten und mir einen Mac zu kaufen . Wie beschrieben nach 2. neustart bei installation(kein upgrade), hört er einfach auf und zeigt nur mehr ein schwarzes Bild. Vermute event. […]
  • Zwei Western Digital Red Festplatten auf einmal kaputt? Wie kann es sein, dass meine Platten in einer Woche beide das Zeitliche segnen? Beide klicken und fiepen nur noch beim PC-Start und werden nicht mehr erkannt. Gut das ich noch meine SSD habe, sonst wäre ich aufgeschmissen. Daten sind wohl aber weg. Nie wieder Festplatten von der […]
Weiteres  ^^ geht nur doppelt - warum?