Kompletter Systemabsturz + Festplattenfehler

Heute habe ich eine Lösung für das Problem aus dem Thema Kompletter Systemabsturz + Festplattenfehler:

Habe seit heute morgen folgendes Problem:

Nach dem einschalten wollte mein PC nicht von der Festplatte booten (im BIOS Menü nachgeschaut, keine Festplatte
oder sonstiges Laufwerk auffindbar). Ein Backtrack 4 im swapfreien Modus konnte auch kein einziges Laufwerk finden.
Nach dem umstecken der SATA-Anschlüsse (HDD und CD-Laufwerk) bootete der Rechner wieder, jedoch kam die
standardmäßige Meldung "Windows normal starten".
Nach dem Einlogen lief der PC ca. 10min normal, dann kam es zu einem totalem Systemfreeze, keine Reaktion auf
irgendwelche Eingaben. Nach dem Reset konnte wieder nicht gebootet werden. Ein weiterer Tausch der SATA-Ports
lies das System wieder booten.
Seit dem wiederhohlt sich das Spiel dauernd. Vorher gab es keine Hardwareänderungen, keine Treiberaktualisierungen,
keine neuen Softwareinstallationen.
Bei einem kurzen Virenscan hängte sich der PC wieder auf, Norton zeigte dabei "Trojan.Peacomm" an. Laut der
Symantec-Website sollte dieser Trojaner aber nicht solche Fehler verursachen.

System: HP p6145at Gerätedaten HP Pavilion p6145at Desktop-PC – HP Kundendienst (Österreich – Deutsch)

CPU: AMD Phenom II X4 2,8GHz
RAM: DDR3 4GB
HDD: WD10EADS 1TB
GPU: Nvidia GeForce GT230 1,5GB
Motherboard: Pegatron M2N78-LA
satz: Nvidia GeForce 9100


Betriebsysteme:
Windows7, Windows XP, Linux Mint (funktionierte bis jetzt fein)


Wenn es eine Lösung gibt bitte postet sie.
Vielen Dank im Vorraus!

Wie löse ich das Problem?

Rechner auf Malware untersuchen

Kompletter Systemabsturz + FestplattenfehlerEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Kompletter Systemabsturz + Festplattenfehler bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Kompletter Systemabsturz + Festplattenfehler beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Kompletter Systemabsturz + Festplattenfehler) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Kompletter Systemabsturz + Festplattenfehler wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Kompletter Systemabsturz + FestplattenfehlerProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Kompletter Systemabsturz + Festplattenfehler vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Pc friert ein, Hintergundmusik läuft weiter… Ich habe ein großes Problem mit meinem Rechner... :/ Wenn ich den Rechner starte dauert es extrem lange bis der Pc komplett Hochgefahren ist. Wenn ich mich dann wenn er hochgefahren ist an den PC setze und versuche zu spielen/surfen oder ähnliches friert er nach 5 bis spätestens 30Min […]
  • Festplatte aktiv: Windows 7 freeze Folgender Rechner: AMD S939 X2 4200+ ()2x 2,2 Ghz) 4 GB Ram (4x 1GB) Siemens D2030 Sis761 Mainboard OnBoard Grafik mit Standard VGA Treiber (SiS Treiber Setup bricht mit ab: „Cannot find a suitable package to install.“) Windows 7 x64 Wenn die Festplatte stark benutzt wird, z.B. viele […]
  • Win7: Verschiedene BlueScreens, ratlos Guten Morgen Win7 Nutzer, habe ein Problem mit meinem Rechner und weiss nicht weiter. Hoffe ihr! Mein System: AMD Phenom II X4 955 3,20GHz 4 Kerne 125Watt Sockel AM3 Scythe Mugen 2 140Watt Sockel AM2/AM3 775 1366 4096MB DDR3-1333 PC3-10600 Kit 2x2GB Gigabyte GA-MA770T-UD3 OnBoard […]
  • Bluescreen Absturz Bluescreen Absturz -------------------------------------------------------------------------------- hab gestern über steam mal meine grafikkarte treibern erneuert und dann paar sec später bluescreen hier der fehlercode: Fehlerbucket […]
Weiteres  Word startet sehr langsam