Windows 7 Professional x64 – Willkürliche Abstürze, aber nur ohne zweiten Bildschirm

Eine Lösung für das Problem Windows 7 Professional x64 – Willkürliche Abstürze, aber nur ohne zweiten Bildschirm könnte so aussehen:

dies ist mein erster Beitrag, weil ich nicht mehr weiter weiß und seit über einem Jahr mit meinem Fehler auf der Stelle trete.

Ich verwende einen Laptop (ASUS N53JQ) den ich um eine SSD (Corsair Force f120 mit neuster Firmware Version), nochmals 4GB RAM (jetzt 8GB RAM) des identischen Typs wie eingebaut und einen Sony Optiarct Bluray Brenner erweitert habe. Zusätzlich dazu habe ich das zuvor installierte Windows 7 Home Premium x64 System durch mein eigenes Windows 7 Professional x64 ersetzt.

Schon von Beginn an (ich hatte leider die Original Konfiguration nie getestet und kann daher nicht sagen, ob der Fehler dort auch schon existent war) hatte ich Probleme mit willkürlichen Bluescreens.

Die STOP-Fehlermeldung ist dabei meistens: 0x00000000a (0xffffea80075cf5c0, 0x0000000000000002, 0x0000000000000000, 0xfffff8003abcbe9)

Gefolgt (nicht immer) von einem: "IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL". Leider ist dort nie eine Datei angegeben die den Fehler ausgelöst hat.

Die Ereignisanzeige sagt mir hierzu leider auch nichts, zeigt mir nach dem Neustart aber als kritischen Fehler "Kernel-Power Event 41" an, hierzu gibt es im Netz einfach zu viele unterschiedliche Gründe. Auch zu der STOP Meldung finde ich leider nichts und die Windows 7 eigenen Bordmittel finden hierzu (auch mittels Internet) keine Hilfe sondern bietet mir gleich überhaupt keine Antwort an.


Ich hatte selbst versucht das ganze einzugrenzen und kann den RAM-Speicher schon ausschließen, da ich den Memtest mehrmals habe ohne Fehler durchlaufen lassen. Zudem kann ich mittlerweile schon fast auf die Grafikkarte (Geforce 420M) schließen, da der Fehler nur auftritt sobald ich meinen zweiten Bildschirm (Samsung SyncMaster 226CW 22" (Samsung SyncMaster 226CW 22 Zoll Widescreen TFT: Amazon.de: Computer & Zubehör)) nicht mehr über HDMI angeschlossen habe. Dabei ist es egal, ob der Laptop am Netz oder per Akkubetrieb läuft. Auch wenn ich einen anderen! Bildschirm angeschlossen habe (egal ob über VGA oder HDMI) passiert dieser Fehler – nur bei dem Samsung nicht… Andere Hardwareveränderungen beeinflussen dieses Phänomen nicht, es scheint wirklich an der Verbindung zu meinem Bildschirm zu liegen, dass das System stabil bleibt.

Interessanterweise habe ich als zweite Partition ein Linux Mint 11 x64 System am laufen – hier passiert dieser Fehler nicht.

Eine Komplett-Neuinstallation des Systems hat nicht geholfen, auch habe ich mehrere Treiber (auch die Original Treiber von ASUS) ausprobiert – ohne Erfolg.


Die Abstürze passieren hierbei vollkommen willkürlich, manchmal direkt nach dem hochfahren, noch bevor ich den Desktop sehen kann und manchmal erst nach Stunden.

Leider habe ich auch keine Möglichkeit gefunden das interne Grafikkarten BIOS zu flashen, vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee hierzu.

Ich danke schon einmal jedem, der das hier wenigstens ließt.

Wie löse ich das Problem?

Rechner auf Malware untersuchen

Windows 7 Professional x64 – Willkürliche Abstürze, aber nur ohne zweiten BildschirmEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Windows 7 Professional x64 – Willkürliche Abstürze, aber nur ohne zweiten Bildschirm bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Windows 7 Professional x64 – Willkürliche Abstürze, aber nur ohne zweiten Bildschirm beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Windows 7 Professional x64 – Willkürliche Abstürze, aber nur ohne zweiten Bildschirm) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Windows 7 Professional x64 – Willkürliche Abstürze, aber nur ohne zweiten Bildschirm wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Windows 7 Professional x64 – Willkürliche Abstürze, aber nur ohne zweiten BildschirmProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Windows 7 Professional x64 – Willkürliche Abstürze, aber nur ohne zweiten Bildschirm vorzubeugen.

Weiterführende Themen

Weiteres  Update 1607 scheitert immer