Bluescreens wegen ntoskrnl.exe

Bluescreens wegen ntoskrnl.exe
4.9 (97.78%) 72 votes

Folgendes Problem Bluescreens wegen ntoskrnl.exe kann relativ einfach gelöst werden:

seit ich neulich mein Win7 professional x64 auf einer neuen SSD installiert hab, erfreut mich fast täglich ein BSOD… und tatsächlich ist immer der gleiche Übeltäter (Treiber + Adresse) am Werk. BluescreenView spuckt folgendes aus:

Dump File : 040715-11122-01.dmp
Crash Time : 07.04.2015 14:58:44
Bug Check String : UNEXPECTED_KERNEL_MODE_TRAP
Bug Check Code : 0x0000007f
Parameter 1 : 00000000`00000008
Parameter 2 : 00000000`80050033
Parameter 3 : 00000000`000406f8
Parameter 4 : fffff800`02c85134
Caused By Driver : ntoskrnl.exe
Caused By Address : ntoskrnl.exe+74ec0
File Description : NT Kernel & System
Product Name : Microsoft® Windows® Operating System
Company : Microsoft Corporation
File Version : 6.1.7601.18741 (win7sp1_gdr.150202-1526)
Processor : x64
Crash Address : ntoskrnl.exe+74ec0
Stack Address 1 :
Stack Address 2 :
Stack Address 3 :
Computer Name :
Full Path : C:\Windows\Minidump\040715-11122-01.dmp
Processors Count : 4
Major Version : 15
Minor Version : 7601
Dump File Size : 296.952
Dump File Time : 07.04.2015 14:59:41


dump-file: 040715-10670-01.zip


Kann mir jemand sagen, was da genau das Problem ist… (braucht ihr noch mehr Infos?), und was ich tun kann?
Ich danke euch schon jetzt mal im Voraus!

Wie löse ich das Problem?

Rechner auf Malware untersuchen

Bluescreens wegen ntoskrnl.exeEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Bluescreens wegen ntoskrnl.exe bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Bluescreens wegen ntoskrnl.exe beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Bluescreens wegen ntoskrnl.exe) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Bluescreens wegen ntoskrnl.exe wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Bluescreens wegen ntoskrnl.exeProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Bluescreens wegen ntoskrnl.exe vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Windows 7 Bluescreen page fault in nonpaged area hab mein System neu aufgesetzt da sich jemand in mein Paypal Account gehackt hat. Nun zu meinem problem,bekomme des öfteren einen Bluescreen mit der Meldung "page fault in nonpaged are" und ein weiteren "pfn list corrupt" Habe mal den Minidump hochgeladen... […]
  • Bluescreen wegen ntoskrnl.exe ich habe direkt mit dem Programm "BlueScreenView" nachgeschaut und die rote Zeile lautet: ... ntoskrnl.exe ntoskrnl.exe+10038c fffff800`01c59000 fffff800`02236000 0x005dd000 0x4cc791bd 27.10.2010 03:43:09 Microsoft® Windows® Operating System NT Kernel & System […]
  • Bluescreen Error (ntoskrnl.exe error) Ich habe standart die 32-Bit testversion bekommen , habe dann auf 64-bit gepatcht , weil auf 64-bit 8GB RAM unterstützt werden Error: C/Windows/System32(64bit?)/ntoskrnl.exe kann nicht im Win32-Modus (hab doch 64-bit version!) ausgeführt werden. Error via bluescreenviewer: […]
  • Bekomme sehr oft Bluescreens ihr Lieben, Ich bekomme seit neusten wieder Bluescreens -.- Ich habe sie mal ausgewertet und es soll wohl an einem Treiber liegen, aber ich weis nicht, an welchem :/ Kann mir da vielleicht jemand weiter helfen? verborgener Text: ================================================== Dump […]
Weiteres  PC Stürzt ab mit Bluescreen und Ohne?