win32k.sys Bluescreen

win32k.sys Bluescreen
4.9 (97.83%) 83 vote[s]

Heute habe ich eine Lösung für das Problem aus dem Thema win32k.sys Bluescreen:

ich erhalte seit 2-3 Wochen immer wieder einen Bluescreen der mir anzeigt, Win32k.sys wäre der Verursacher.
Es passiert eigentlich erst seitdem ich einen 2. Bildschirm am System habe.
Ich dachte zuerst das es am Treiber liegt, ich dies auch von ein paar anderen gehört habe das es daran liegen könnte.
Da ich für den neuen Bildschirm aber keine passenden Treiber gefunden habe, sondern nur "Profile" gefunden habe wurde dieser gegen einen BenQ GL 2450H umgetauscht, für den Windows Update auch einen Treiber angeboten hat.

Leider hat dies nicht geholfen, nun frage ich mich was es denn noch sein könnte?!
Soweit mir aufgefallen ist, kommt der Bluescreen immer nur dann, wenn ich in Spielen zu Windows tabbe oder die Spiele beendet habe und es dann zurück zu Windows ging…
Grafikkartentreiber ist aktuell, kein Beta-Treiber. Lief bevor ich den 2. Bildschirm hatte auch alles ohne Bluescreens.
RAM habe ich mit der Windows-Speicherdiagnose auf Standardeinstellungen 15 Stunden durchlaufen lassen, 357 Durchläufe ohne das es dabei einen Fehler gefunden hat.
An Überhitzung kann es auch nicht liegen, da mein System vorher frisch gestartet war und ich trotzdem beim Beenden eines Spiels den Bluescreen bekommen habe.
System wurde seitdem auch einmal neu aufgesetzt, da ich mir eine neue SSD Festplatte zugelegt habe.
Daher kann man das OS und die Festplatte auch ausschließen.

System:
Mainboard: MSI Z87-G45 Gaming
CPU: Intel i7 4770k
Grafikkarte: iChill GeForce 760 GTX
RAM: 2×8 Gb Corsair DDR3 XMS3 @ 1600Mhz


Falls weitere Informationen nötig sind, bitte mitteilen


Gruß

Wie löse ich das Problem?

Rechner auf Malware untersuchen

win32k.sys BluescreenEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und win32k.sys Bluescreen bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

win32k.sys Bluescreen beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für win32k.sys Bluescreen) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei win32k.sys Bluescreen wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo win32k.sys BluescreenProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie win32k.sys Bluescreen vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Windows 7 – BLuescreen erstmal vorne weg: Hab schon einige Foren, auch dieses, durchsucht aber nicht genau das gefunden wonach ich gesucht habe. somit probiere ich es jetzt mal mit einem eigenen thread. Folgendes Problem: Alles hat damit angefangen, das mein Computer beim einschalten einfach nicht […]
  • BlueScreen Windows 7 – 64bit seit einigen Tagen stürzt mein PC aus unerfindlichen Gründen ab. Der Bildschirm flackert, und dann wird der PC mit einem BlueScreen beendet. Beim Neustart kommt der Hinweis, dass der PC beendet wurde. In den Details zur Fehlerbschreibung konnten nachfolgende Informationen gesichert […]
  • Hilfe! Windows 7 startet, aber ohne Windows wird geladen ! Menschen von da draußen. Ich entschuldige mich im voraus schonmal wegen der Rechtschreibung... Also vor ca. 2 Wochen habe ich mein Notebook neu gestartet. Weil ich eigendlich immer nur aus Energiesparen drücke, habe ich gedacht, naja Fahre ich ihn halt mal runter... und seid dem ist […]
  • Unregelmäßiges einfrieren,ratlos….. ich habe folgendes Problem. Mein Rechner friert in unregelmäßigen Abständen mal ein,so das ich den Rechner per Reset neu starten muss. Es lässt sich kein Taskmanager oder sonstiges aufrufen. Das kann ein paar Tage lang gar nicht auftreten und dann plötzlich hängt er wieder. Komisch ist […]
Weiteres  gpedit.msc konnte nicht gefunden werden