Bluescreen lässt mich verzweifeln…

Endlich gibt es Hilfe zum Thema Bluescreen lässt mich verzweifeln…. Mehr dazu:

und schon mal vielen Dank an all die diesen Beitrag angeklickt haben und sich mit meinem Problem auseinandersetzen möchten und werden!

Wie ihr aus der Überschrift schon entnehmen könnt, bin ich am verzweifeln, der Grund ist ein "Bluescreen"…
Zu meiner Geschichte: Vor etwa einem Jahr begann bei einer LAN das Drama, mein Rechner stürzte ab (Bildschirm wurde schwarz, ich musste neu starten) – Windows sagte mir das es sich hierbei um einen "Bluescreen" handelte. Während der LAN trat das Problem vermehrt auf – kein Problem dachte ich mir, denn nach einer LAN wird eh formatiert :-)…
Nach dieser Formatierung trat das Problem zwar nicht mehr all zu oft auf, aber es trat noch auf, war aber aushaltbar. Vor drei Wochen war das Problem aber wieder öfters, ich hatte erneut formatiert, allerdings ohne Besserung…

Genaue Fehlerbeschreibung:
– Bildschirm wird einfach dunkel und ich muss durch das länge Drücken des Ausschalters den Rechner zu einem Neustart zwingen
– PC kann sofort abstürzen oder erst nach ein paar Stunden oder gar nicht (liegt also nicht an Wärmeentwicklung)
– Aktuelle Treiber sind vorhanden und ich hab sogar mehrere installiert, um zu schauen ob es an vereinzelten Treiberversionen liegt
– Egal ob ich zocke, im Inet sürfe oder einfach nichts mache – davon ist der Absturz nicht abhängig

Mein System:
************************************************** *************
Operating System: Windows 7 Professional 64-bit (6.1, Build 7601) Service Pack 1 (7601.win7sp1_gdr.120330-1504)
Language: German (Regional Setting: German)
System Manufacturer: Gigabyte Technology Co., Ltd.
System Model: EX58-UD5
BIOS: Award Modular BIOS v6.00PG
Processor: Intel(R) Core(TM) i7 CPU 920 @ 2.67GHz (8 CPUs), ~2.8GHz
Memory: 6142MB RAM
Available OS Memory: 6142MB RAM
Page File: 1872MB used, 10408MB available
Windows Dir: C:\Windows
DirectX Version: DirectX 11
DX Setup Parameters: Not found
User DPI Setting: Using System DPI
System DPI Setting: 96 DPI (100 percent)
DWM DPI Scaling: Disabled
DxDiag Version: 6.01.7601.17514 32bit Unicode
type: GeForce GTX 295


Falls ihr noch mehr Informationen braucht, lasse ich die euch super gerne zukommen.
************************************************** *************

Ich hab das Internet durchforstet, aber ich hab leider nichts passendes gefunden, nur ein Programm namens "BlueScreenView" und diese Daten poste ich hier mal, in der Hoffnung sie helfen euch mehr als mir:
************************************************** **************
Dump File : 052312-17690-01.dmp
Crash Time : 23.05.2012 20:14:29
Bug Check String :
Bug Check Code : 0x00000124
Parameter 1 : 00000000`00000000
Parameter 2 : fffffa80`06d8e4b8
Parameter 3 : 00000000`00000000
Parameter 4 : 00000000`00000000
Caused By Driver : ntoskrnl.exe
Caused By Address : ntoskrnl.exe+4b09bc
File Description : NT Kernel & System
Product Name : Microsoft® Windows® Operating System
Company : Microsoft Corporation
File Version : 6.1.7601.17803 (win7sp1_gdr.120330-1504)
Processor : x64
Crash Adresse: ntoskrnl.exe+4b09bc
Stack Adresse 1:
Stack Adresse 2:
Stack Adresse 3:
Computer Name :
Full Path : C:\Windows\Minidump\052312-17690-01.dmp
Processors Count : 8
Major Version : 15
Minor Version : 7601
Dump File Size: 262.144
************************************************** **************


Ich bitte euch um eure Hilfe, denn normalerweise löse ich jedes Problem durch eine schlichte Formatierung aber leider nicht dieses…

Vielen Dank für eure Zeit,
ganz herzlichst,
Danny

Wie löse ich das Problem?

Rechner auf Malware untersuchen

Bluescreen lässt mich verzweifeln…Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Bluescreen lässt mich verzweifeln… bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Bluescreen lässt mich verzweifeln… beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Bluescreen lässt mich verzweifeln…) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Bluescreen lässt mich verzweifeln… wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Bluescreen lässt mich verzweifeln…Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Bluescreen lässt mich verzweifeln… vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Explorer-Frage 151227-Anfrage Hallo Forum, ich bin neu hier. Ich habe folg. Frage: Upgrade von W7 auf W10 erfolgreich. Beim Öffnen von Explorer sehe ich einige Ordner: Desktop, Bilder,Dodumente und auch 2 Ordner, die ich unter W7 zugefügt hatte. Alle diese Ordner können nicht gelöscht […]
  • Upgrade von WIN 8.1 auf WIN 10 funktioniert nicht. Beim Versuch das Upgrade auf WIN 10 über das Taskleistensymbol zu initiieren wird regelmäßig das Windows Update gestartet, dort sind aber allenfalls nur WIN 8.1 Updates möglich. Wie bekomme ich das Upgrade? Wie löse ich das Problem? Upgrade von Win 8.1 auf Win 10WIN 8.1 Upgrade auf WIN […]
  • GTA IV stürzt bei programmstart mit Fehlermeldung ab Ich habe das Game GTA IV und habe probleme es zu spielen. Installieren lässt es sich zwar aber wenn ich es spielen will stürzt es immer nach dem Laden mit folgender Fehlermeldung ab: GTA IV funktioniert nicht mehr ! Ich hatte mal Vista auf dem PC da lief das Spiel noch ohne Probleme. […]
  • Hilfe bei Songsuche Hallo liebes Hifi-Forum, ich bräuchte Hilfe bei der Suche nach einem Interpreten/Songtitel. Anfang des Jahres hat in Dresden vor der Frauenkirche einen Klavierspieler gespielt. Seit dem versuche ich verzweifelt den Song/Interpreten des gespielten Stücks herauszufinden. Automatische […]
Weiteres  Windows Update-Bereinigung führt zu Fehler WindowsWcpOtherFailure3 im EventLog