Sporadische Bluescreens PFN_LIST_CORRUPT ntoskrnl.exe – Am Ende meiner Weisheit

Anleitung um Sporadische Bluescreens PFN_LIST_CORRUPT ntoskrnl.exe – Am Ende meiner Weisheit zu beheben geht so:

normalerweise bin ich immer in der Lage gewesen Probleme mit meinem Rechner selbst zu lösen aber das hier bereitet mir Kopfzerbrechen <.<

Mein System ist Brandneu, alles OVP Neuware.
CPU: Intel i5 2500k
Board: Gigabyte ga-z68xp-ud4 Rev 1.0
Ram : Corsair Vengeance 1600 2x4GB
Graka: MSI GTX 560 Ti OC Twin Frozr
PSU: Antec 750W
HDD’s: Windows is auf ner 120GB SSD, dann noch 2x 500GB HDD’s

Zum Problem:

Ich habe sporadisch Bluescreens mit oben genannter Meldung, ganz egal wie ich die Kiste auslaste. Einzigstes Indiz: es ist bis jetzt
immer gekommen wenn Musik gelaufen ist. (eigtl wertloses indiz da das 95% der zeit der fall ist -.- )

Was ich bisher versucht habe:

– Ich habe den RAM ordnungsgemäß eingebaut (Dual Mode), und manuell im Bios auf 1600Mhz eingestellt (1.5V und 1.25V DRAM) war auch im XMP Profil so drinne.

– Memtest86 (keine Fehler)


– Ram in die anderen 2 Steckplätze um einen Slot defekt auszuschliessen

– chkdsk /f ohne Befund

– Windows 7 Ultimate schon mehrmals sauber über die frisch formatierte SSD drübergezogen und ausschliesslich alle aktuellen Treiber der Gigabyte website installiert.

– Alle Windows 7 Updates installiert. (Bluescreen tritt mit und ohne updates auf, beides getestet)


– Mainboard Bios hab ich direkt nach Kauf aufs aktuelle F5 Bios geupdated.

– Verschiedene CPU/Ram Stresstests provozieren den bluescreen nicht

– Graka kann ausgeschlossen werden, da der Bluescreen schon mehrmals beim normalen surfen oder text bearbeiten kam.

Windows hat es beim letzten Bluescreen geschafft ein Dumpfile zu erstellen. Davor ist das nicht passiert.
Dumpfile ist im Anhang.

Vielleicht weiss von euch noch jemand Rat bevor ich die Kiste spalte. Ich habe den verdacht dass es an der 1600er einstellung liegen könnte (hatte schonmal sowas ähnliches) was meint ihr?

Danke im Vorraus

Hier noch ein Screenshot aus Bluescreenview.

Wie löse ich das Problem?

Rechner auf Malware untersuchen

Sporadische Bluescreens PFN_LIST_CORRUPT ntoskrnl.exe – Am Ende meiner WeisheitEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Sporadische Bluescreens PFN_LIST_CORRUPT ntoskrnl.exe – Am Ende meiner Weisheit bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Sporadische Bluescreens PFN_LIST_CORRUPT ntoskrnl.exe – Am Ende meiner Weisheit beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Sporadische Bluescreens PFN_LIST_CORRUPT ntoskrnl.exe – Am Ende meiner Weisheit) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Sporadische Bluescreens PFN_LIST_CORRUPT ntoskrnl.exe – Am Ende meiner Weisheit wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Sporadische Bluescreens PFN_LIST_CORRUPT ntoskrnl.exe – Am Ende meiner WeisheitProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Sporadische Bluescreens PFN_LIST_CORRUPT ntoskrnl.exe – Am Ende meiner Weisheit vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Nichts lässt sich mehr anklicken, PC hängt, friert ein ich habe ein riesen Problem. Unter Win 7 hatte ich Probleme mit meiner Maus bzw, dass mein Bildschirm immer eingefroren ist. Zudem ließ sich mitunter nichts anklicken, so als ob die Maus gar nicht mehr funktionierte...erst indem ich Alt+Strg+Enft drückte und kurz in den Task Manager […]
  • Datenträgerauslastung immer 100% Das Gerät ist vor fast 10 Jahren auf den Markt gekommen. Wenn es möglich ist, würde ich lieber in etwas neues investieren. Mit 2GB Ram könnte ich persönlich weder arbeiten, noch Daten bewegen. Wir haben in unseren alten Laptop für 50€ eine 250GB SSD verbaut. Gibts immer mal in den […]
  • Update Fehlermeldung Xerox Ich bekomme bei den automatischen Updates den Hinweis auf ein wichtiges zu installierendes Update: Xerox driver update for Xerox Phaser 3635MFP PS Bei der Installation des Updates wird ein Wiederherstellungspunkt erstellt, aber dann kommt eine Fehlermeldung, dass die Installation […]
  • Fehlermeldung betr. Papierkorb löschen Hallo, bei jeglichen Eingaben, wie Dateien löschen, erfolgt mehrmals folgende FM: Der Papierkorb auf LS..... (Datei) ist beschädigt. Möchten Sie den Papierkorb für dieses Laufwerk leeren? Ja oder Nein! Vorausgegangen ist vor einigen Wochen die Löschung von einer sehr großen Datei mit […]
Weiteres  Excel Tabelle Sicherung anders als auf neuer Festplatte