Bluescreen bei Battlefield 3

Eine Lösung für das Problem Bluescreen bei Battlefield 3 könnte so aussehen:

wenn ich Battlefield 3 spiele, bekomme ich nach ca. 5 Minuten einen Bluescreen.
Die Meldungen sind immer anders.
Direkt nach dem Bluescreen kann ich mich auch nicht mehr bei Windows anmelden, im Anmeldebildschirm gibts wieder nen Bluescreen.
Wenn ich dann den Schalter des Netzteils ein paar Minuten ausgeschaltet lasse, gehts wieder. Eventuell ein Problem mit der Stromversorgung ?
Merkwürdig ist, dass ich den Bluescreen erst kriege, seit dem ich das WebPlugin fürs Battlelog (das vereint Server-Browser, Startoptionen und soziales Netzwerk des Spiels im Internetbrowser) installiert habe. Das Spiel an sich hatte ich vorher zwar auch schon auf der Platte, aber noch nicht gespielt und daher brauchte ich das WebPlugin auch nicht. Jedenfalls habe ich das Plugin jetzt erstmal wieder gelöscht.
Ich hatte auch schon vorher einige Probleme mit Bluescreens, dabei ist herausgekommen, dass Board und SSD (ich nutze eine SSD-Platte für Windows) kaputt sind. Diese wurde natürlich ersetzt. Der PC-Laden in dem ich zur "Behandlung" war, hat auch mehrere Belastungstests durchgeführt, bei denen nichts aufgefallen ist.
Ich möchte natürlich herausfinden, was genau die Bluescreens verursacht (hat) und diese Fehlerquelle beheben.
Und Battlefield 3 möchte ich ja auch wieder spielen.
Ich hoffe, ihr könnt mir hier helfen, ich bin echt am verzweifeln.

Danke schon jetzt für die (hoffentlich hilfreichen) Antworten!


Hier die System-Specs:
Windows 7 Prof. 64bit
Kingston SSD ssdNOW 200V (hierauf ist Windows gespeichert)
ASUS M4N98TD EVO
AMD Phenom II X4 965 BE (nicht übertaktet)
Gainward GTX 560Ti Phantom²; 2GB VRam (auch hier wurde nichts übertaktet)
10GB Kingston DDR3 RAM (2x1GB + 2x4GB; leider unterscheiden sich die 1GB von den 4GB Kits, die Riegel sind aber alle in Ordnung, auch das Spielen mit nur einer Art von Kits erzeugt Bluescreens)
600Watt BeQiuet Straight Power PCGames Hardware Special Edition


Wie löse ich das Problem?

Rechner auf Malware untersuchen

Bluescreen bei Battlefield 3Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Bluescreen bei Battlefield 3 bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Bluescreen bei Battlefield 3 beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Bluescreen bei Battlefield 3) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Bluescreen bei Battlefield 3 wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Bluescreen bei Battlefield 3Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Bluescreen bei Battlefield 3 vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Windows startet nicht mehr, nach EasyBCD Änderung Ich bin am Verzweifeln! Ich hatte mir zu meiner bisherigen Win 7 HDD eine SSD-Platte gekauft und auch da drauf Windows 7 installiert. Mit EasyBCD hatte ich damals die Boot-Auswahl eingerichtet. Hat auch alles funktioniert. Nachdem ich nun die SSD zur Haupt-Betriebssystemplatte machen […]
  • [gelöst] Windows 7 startet nicht mehr – schwarzer Bildschirm seit heute (17.11.11) habe das Problem mit Windows 7 Home Premium (Systembuilder) und zwar habe ich folgenden Fehler gemacht, ich habe Windows nach dem es in Ruhezustand war also (Energiesparmodus) komplett ausgeschaltet als Stecker vom Strom gezogen und dann wollte ich Windows starten […]
  • Bluescreen auswerten ich bekomme seit meiner Aufrüstung zahlreiche Bluescreens. Analysiert habe ich es mit dem Programm BlueScreenView und es liegt an der Datei "dxgkrnl.sys". Ich hab nun vor 2 Wochen meinen Pc aufgerüstet von einem i5 3450 auf einen i7 3770k und ein neues Netzteil von BeQuiet, […]
  • Windows 7 friert nach wenigen Minuten ein ich könnte etwas Hilfe bei der Lokalisation eines Laptop Problems brauchen. Wie der Titel schon verrät, friert Windows 7 nach kurzer Zeit ein, egal ob Anwendungen gestartet wurden oder nicht. Das Bild bleibt unverändert, jedoch reagiert der Laptop nur noch auf das lange drücken des […]
Weiteres  Fehler bei Datenträgerbereinigung Windows 7