Firewire-Audiointerface führt zu Bluescreen

Firewire-Audiointerface führt zu Bluescreen
4.8 (95.56%) 18 votes

Wer Probleme hat mit Firewire-Audiointerface führt zu Bluescreen sollte das lesen:

ich hab mir vor ner Weile ein Phonic Helix Board 24 FW MKII zugelegt, ein Mischpult mit Firewire Audiointerface, das quasi eine erterns Soundkarte darstellt.
Wenn ich das Mischpult eingeschaltet habe, schmiert mein Windows 7 64bit Professional etwa einmal am Tag ab. Ein erneutes Installieren der Treiber hat keine Abhilfe geschafft.

Parallel dazu läuft für den normalen Betrieb die OnBoard-Soundkarte meines Asus P6T SE.
Als Prozessor kommt ein Core-i7 920 (nicht übertaktet) zum Einsatz, der mit 12 GB Ram recht ordentlich Spielraum hat. (so viel RAM kann ich übrigens niemandem empfehlen, der nicht mit komplexen Soundprojekten oder Videoschnitt/-rendering zu tun hat…im normalen Windows-Betrieb samt Spielen verbraucht man selten mal 4GB…)

Zuvor hatte ich eine interne M-Audio Revolution 5.1 mit 64bit Vista-Treibern installiert.
Diese habe ich deinstalliert (sowohl hardware- als auch softwaremäßig), bevor ich die neuen Treiber für das Mischpult installiert habe.


Meine Vermutung ist, dass da vllt. ASIO-Treiberreste der M-Audiokarte vorhanden sein könnten, die bei einem Bufferoverflow oder sonstigem Probleme machen?
Ein Zusammenhang mit Programmen konnte ich nicht feststellen. I.d.R. laufen aber Firefox und Winamp oder MediaplayerClassic (mps-hc) bei mir im Standardbetrieb.

Gibts in Windows 7 irgendwo eine Logdatei, die etwas Aufschluss darüber ieten könnte, warum der Rechner abschmiert?


Wie löse ich das Problem?

Rechner auf Malware untersuchen

Firewire-Audiointerface führt zu BluescreenEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Firewire-Audiointerface führt zu Bluescreen bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Firewire-Audiointerface führt zu Bluescreen beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Firewire-Audiointerface führt zu Bluescreen) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Firewire-Audiointerface führt zu Bluescreen wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Firewire-Audiointerface führt zu BluescreenProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Firewire-Audiointerface führt zu Bluescreen vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Hilfe! Windows 7 startet, aber ohne Windows wird geladen ! Menschen von da draußen. Ich entschuldige mich im voraus schonmal wegen der Rechtschreibung... Also vor ca. 2 Wochen habe ich mein Notebook neu gestartet. Weil ich eigendlich immer nur aus Energiesparen drücke, habe ich gedacht, naja Fahre ich ihn halt mal runter... und seid dem ist […]
  • Bluescreen Gebietsschema 1031 Ich bin am Verzweifeln, ich suche andauernd in Google und lese etliche Beiträge über dieses Thema und das schon seit 8 Monaten, leider bis jetzt erfolglos! Bei mir kommt der Bluescreen nur wenn ich spiele, Bf3, Bf2, bei Cod4 (selten), bei Crysis offline (gar nicht) So bei der […]
  • Home Premium startet nicht mehr Ich hab ein riesen Problem. Hatte die letzte Zeit (seit einer Neuinstallation) nur noch Probleme mit meinem pc. Bis er vernünftig gelaufen ist musste ich ihn mindestens 3-4 mal "neustarten" da er sich immer aufgehängt hatte und mir immer die verschiedensten Bluescreens gezeigt […]
  • Bluescreen-Salat Hiho, ich bin auf das Forum durch etwas Suchen gestoßen und erhoffe mir ein paar Ratschläge, bzw. Tipps. Vor Wochen schon ging es mit Bluescreens los, immer willkürlich. Nun aber ist es so, dass allein wenn ich surfe schonmal ein BS meinen PC heimsucht. Habe auch zwischendurch mal […]
Weiteres  Bluescreens seit PC-Zusammenbau :(