Immer wieder Bluescreen, woran liegt’s?

Immer wieder Bluescreen, woran liegt’s?
4.8 (95.88%) 34 vote[s]

Folgendes Problem Immer wieder Bluescreen, woran liegt’s? kann relativ einfach gelöst werden:

seit ungefähr einem Monat habe ich in völlig unregelmäßigen Abständen einen Bluescreen. Erst dachte ich, es liegt am jdownloader, da der Bluescreen immer wieder auftrat, während ich einen Download laufen hatte (Zeitpunkt war jedes Mal ein anderer, größe der Datei auch immer unterschiedlich), doch mittlerweile kann ich das ausschließen, da ich den jdownloader nicht benutzt habe und ich wieder einen Bluescreen bewundern durfte. Nachdem Neustart gibt mir Windows folgende Daten:

Problemsignatur:
Problemereignisname: BlueScreen
Betriebsystemversion: 6.1.7601.2.1.0.768.3
Gebietsschema-ID: 1031


Zusatzinformationen zum Problem:
BCCode: 1a
BCP1: 0000000000041284
BCP2: 0000000012B05001
BCP3: 0000000000013045
BCP4: FFFFF70001080000
OS Version: 6_1_7601
Service Pack: 1_0
Product: 768_1

Ich hab vor ein paar Tagen mal versucht, das Problem selbst herauszufinden, aber auch nach dem Auslesen der Minidump Datei half mir das nicht weiter, weil ich damit sehr wenig anfangen konnte und eine Googlesuche mich vom Hundertsten ins Tausendste brachte. Ich habe bereits meinen RAM überprüfen lassen (ein Programm von der Ultimate Boot Disc), da fand es keine Fehler, auch ein Testlauf meiner Festplatte brachte keine Fehler.


Kann mir hier irgendjemand helfen, das Problem zu lösen?
Habe die .dmp Datei hier hochgeladen: http://www.file-upload.net/download-…35-01.dmp.html
Falls ihr noch mehr Infos braucht, poste ich die natürlich, weiß nur nicht, was alles benötigt wird.
Wäre echt toll, wenn sich jemand findet, der mir helfen kann.

Gruß
keepsmiling

Wie löse ich das Problem?

Rechner auf Malware untersuchen

Immer wieder Bluescreen, woran liegt’s?Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Immer wieder Bluescreen, woran liegt’s? bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Immer wieder Bluescreen, woran liegt’s? beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Immer wieder Bluescreen, woran liegt’s?) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Immer wieder Bluescreen, woran liegt’s? wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Immer wieder Bluescreen, woran liegt’s?Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Immer wieder Bluescreen, woran liegt’s? vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Hilfe! Windows 7 startet, aber ohne Windows wird geladen ! Menschen von da draußen. Ich entschuldige mich im voraus schonmal wegen der Rechtschreibung... Also vor ca. 2 Wochen habe ich mein Notebook neu gestartet. Weil ich eigendlich immer nur aus Energiesparen drücke, habe ich gedacht, naja Fahre ich ihn halt mal runter... und seid dem ist […]
  • BlueScreen IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL ich hab ein kleines Prob seit gestern bereits 2 Bluescreens bekommen beide mit der selben message bekommen, hab sie mit BSview angeschaut und das gefunden : IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL 0x0000000a fffff680`003adff8 00000000`00000000 00000000`00000000 fffff800`0306b64b ntoskrnl.exe […]
  • Bluescreen-Salat Hiho, ich bin auf das Forum durch etwas Suchen gestoßen und erhoffe mir ein paar Ratschläge, bzw. Tipps. Vor Wochen schon ging es mit Bluescreens los, immer willkürlich. Nun aber ist es so, dass allein wenn ich surfe schonmal ein BS meinen PC heimsucht. Habe auch zwischendurch mal […]
  • Windows startet nicht mehr, nach EasyBCD Änderung Ich bin am Verzweifeln! Ich hatte mir zu meiner bisherigen Win 7 HDD eine SSD-Platte gekauft und auch da drauf Windows 7 installiert. Mit EasyBCD hatte ich damals die Boot-Auswahl eingerichtet. Hat auch alles funktioniert. Nachdem ich nun die SSD zur Haupt-Betriebssystemplatte machen […]
Weiteres  Windows Anmeldescreen ist verbuggt.