Windows 7 64-Bit friert ein

Löse Windows 7 64-Bit friert ein mit diesen Schritten einfach selbst:

Schönen guten Morgen!

Erstmal, ich weiß es gibt hierzu schon einige Themen, aber in keinem konnte ich eine Lösung zu meinem Problem finden.

Ich habe vor 2 Tagen meinen PC neu aufgesetzt um von Vista auf 7 upzugraden.
Die Installation verlief soweit problemlos.
Aber sobald ich versucha Daten von meinem Laptop zurück auf den PC zu kopieren friert er (fast jedesmal) ein.
Es ist auch schon 2 Mal bei normaler Nutzung (Spielen) passiert, aber viel häufiger beim kopieren.

Treiber habe ich meines erachtens nach alle aktualisiert (Grafik, Sound,satz).
Auch ein BIOS- Update habe ich durchgeführt, da dies oft als Lösung vorgeschlagen wurde.


Würde mich über Lösungsansätze freuen

System
ASUS p5kpl-vm
Intel Dual Core 3ghz
Geforce 9800gt
4gb RAM

Lg

Wie löse ich das Problem?
Windows 7 64-Bit friert ein weiterlesen

PC friert ständig ein.

Heute habe ich eine Lösung für das Problem aus dem Thema PC friert ständig ein.:

Mein 9 Monate altes Dell-Laptop friert ständig ein. Weder die Maus lässt sich noch bewegen als auch keine Tastenkombinationen (z.B. alt/strg/del) sind mehr möglich. Nur noch Power-Taste konnte betätigt werden. Am Anfang passierte es nur ab und zu – dann immer öfter und jetzt ist es sogar so weit, dass das Gerät nicht mal mehr richtig hochfährt.
Mit dem Dell-Support hatte ich auch schon sämtliche Hard-Ware-Tests durchgespielt, so dass Dell das Gerät letztendlich zur Reparatur (d.h. Austausch Festplatte und RAM) hereingenommen hatte. Danach funktionierte es ca. 4 Wochen einwandfrei, bis es analog dem ersten Male wieder los ging. Inzwischen bin ich soweit, die Festplatte zu formatieren – wollte allerdings vorher noch diese Möglichkeit wahrnehmen, um evtl. Tipps einzuholen.

Konfigurationell Inspiron 13z,Intel Core 2 Duo ULV 1,3 GHz
Kann jemand helfen?


Wie löse ich das Problem?
PC friert ständig ein. weiterlesen

Pc friert ein seit Win 7?!

Löse Pc friert ein seit Win 7?! mit diesen Schritten einfach selbst:

ich fang mal von ganz von vorne an wo es mit meinem Problem begann.
Ich kaufte mir im Dezember 2009 Win 7, installierte es und 3 Tage später knallte mir, mit einem lauten *kaboom* der komplette Rechner durch und ein Bluescreen kam.
Dann hab ich ihn zur Reparatur gebracht – GraKa & Prozessor kaputt, wurde dann halt ersetzt gegen neues.
Wieder daheim angekommen (war im Januar) freute ich mich darauf wieder zocken zu können, doch ab dem Zeitpunkt frierte der PC immer ein wenn ich nur ein wenig zu viel an Leistung von ihm wollte. Teilweise sogar schon beim hochfahren.
Nach zahlreichen weiteren Untersuchungen sagte man mir immer das die Hardware eigentlich okay sei.
Hatte dann immer das Netzteil im Hinterkopf, vielleicht lags ja an der Stromversorgung.
Kaufte mir dann halt eins von BeQuiet! 550 Watt (vorher 400 Watt) und das Problem tratt weiterhin auf.
Dann stellte sich vor einigen Tagen heraus, dass das !!!neue!!! Netzteil von BeQuiet defekt ist, also neues her und Win 7 wieder neu installiert.
Anfangs lief alles wunderbar, aber nun friert er schon wieder ein wenn ich nur mal den Browser öffne & gleichzeitig nen download am laufen habe. Oder halt auch bei spielen, da recht fix (zwischen 5-10 min).
Das ganze ist jetzt schon über 1/2 jahr her und ich weiß echt nicht mehr woran das Problem liegen könnte.
Habe nach der Win 7 Installation auch den windows.alt Ordner gelöscht, damit müssten ja eigentlich alle alten Treiber runter sein oder?
Was kann ich noch machen?
Habe nun schon soviel Geld für diesen PC ausgegen das ich mir schon einen neuen hätte kaufen können…
Also Hardware scheint soweit okay zu sein.

Hier mal ne Auflistung über mein System:
Windows 7 Home Premium 64 Bit
Prozessor: Intel Core 2 Quad CPU Q9300 @ 2.50 GHz (4CPUs),~ 2.5 GHz
Arbeitsspeicher: 4096MB RAM
GraKa: Ati Radeon HD 5700 Series (die hab ich ganz neu)
Maus: Razer Copperhead
Tastatur: Microsoft Reclusa


Habe nicht viel Ahnung von Hardware, kann vielleicht jemand kompatibilitätsprobleme daraus erkennen?
Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte, bin kurz davor dieses Ding aus dem Fenster zu schmeissen!

Wie löse ich das Problem?
Pc friert ein seit Win 7?! weiterlesen

Pc friert ständig ein … =(

Eine Lösung für das Problem Pc friert ständig ein … =( könnte so aussehen:

ich habe folgendes problem …

wenn ich meinen pc starte nach ungf einem 12 stündigen aus ( ist ja egal wie lange )

dan friert er nach ungf 5 minuten ein unabhängig von dem was ich am pc gerade mache

gewaltsam ausmachen

ich starte den pc und nach ungf 15 minuten kommt dan der nächste gefrier punkt

gewaltsam ausmachn

ich starte den pc dann ungf nach 30 min ( variabel ) gewaltsam ausmachen

neustart

dan geht er wenn er net noch einmal einfriert aber ihrgendwann geht er dann ^^ wo is das problem

bitte help

Wie löse ich das Problem?
Pc friert ständig ein … =( weiterlesen

PC friert immer ein

Heute habe ich eine Lösung für das Problem aus dem Thema PC friert immer ein:

Ich verzweifel langsam an meinem Holzrechner. Ich hatte gestern schonmal ein Problem hier geschildert und dachte ich hatte es gelöst.
NVCPL.DLL stört mein System

Später ging es wieder los. Dann hab ich die Platte mehrmals formatiert, damit auch alles runter ist und habe dann Windows 7 Ultimate 64Bit draufgemacht. Er zeigt jetzt keine Fehler mehr an. Doch wenn ich jetzt hochfahre und der Begrüßungston von Windows kommt friert er danach ein. Ohne Fehlermeldung.
Ich habe jetzt schon Folgendes gemacht.
Alles entstaubt, neue Wärmeleitpaste auf CPU und Graka Prozessor. Alle Steckverbindungen geprüft. sfc/scannow hat nichts angezeigt. Systemreperatur mit Win 7 cd hat auch nicht geholfen. Lüfter laufen alle gescheit.
Systemtemperatur: Cpu 37 grad. Grafikkarte 30 Grad. Arbeitsspeicher 32 Grad
Arbeitspeicher Speicherdiagnose hab ich auch gmeacht und hat auch nichts gebracht
Spannung:
VCORE Voltage : ~1.280V – 1.296V
3.3V Voltage: ~3.312V -3.296V
5V Voltage: ~4.915V
12V Voltage: ~12.160V

Habe schon ein anderes Mainboard ausprobiert aber da komm ich noch nichtmal ins BIOS
Das komische ist das ich im Abgesicherten Modus alles machen kann und der PC auch ohne Probleme läuft.
Antiviren Programm hab ich auch mehrmals drüber öaufen lassen.
Treiber sind soweit auf dem neusten Stand außer die Grafikkarte. Als ich nämlich den Rechner neu aufgesetzt habe und den Grafikkarten Treiber installieren wollte ist er abgestürzt und nachdem ich ihn wieder hochfahren wollte hatte ich das Problem mit dem einfrieren. Aber ich denke nicht das es an der Grafikkarte liegt weil im Abgesicherten Modus läuft auch alles.

Wie löse ich das Problem?
PC friert immer ein weiterlesen

Windows 7 (64bit) friert ein

Löse Windows 7 (64bit) friert ein mit diesen Schritten einfach selbst:

habe seit einigen Monaten Windows 7 Home Premium (64bit) auf meinem Laptop installiert. Bis vor Kurzem gab es auch noch keine größeren Probleme damit, aber seit einiger Zeit frieren Programme, Desktop und Maus immer wieder ein, auch wenn bloß zwei Programme geöffnet sind und die CPU auch nicht zu hoch ist. Nach einigen Minuten geht es dann wieder, aber 10 Minuten später friert wieder alles ein. Musik und Videos hängen und stottern, und zwar mit jedem Player. Ich habe seit Wochen nichts mehr großartig verändert oder neue Programme installiert, Virenscan mache ich auch regelmäßig…. Wäre toll, wenn jemand helfen könnte!

Vlg

Wie löse ich das Problem?
Windows 7 (64bit) friert ein weiterlesen

Rechner friert ständig ein

Heute habe ich eine Lösung für das Problem aus dem Thema Rechner friert ständig ein:

zu anfang, ich bin komplett neu in sachen pc und der gleichen.
wie ich sehe habe einige, wohl auch das selbe problem wie ich, und es nervt gigantisch…, was kann es sein? genau…, auch ich habe das problem das mein rechner blockt, bzw mein monitor einfriert, sich nicht’s mehr tut, sondern nur ein druck auf dem bekannten "reset-button" zu drücken. oft fährt er nur bis zum windows logo hoch, und bleibt stehen, oder er fährt komplett hoch, und blockt dann bei der arbeit, zb microsoft exel, email program usw usw, in verschiedenen abständen. auch ein warten von …..std, hilft nicht weiter.
hier mal ein paar technische angaben:

windows 7 ultimate 32 bit version original
grafikkarte on board
ram (2x) rmd 2 – 800k2/26 kingston
netzteil 230 v~ / 5a, 47-63 hz
+3.3v + 5v combined 200w
mainboard ga-ma69vm-s2 gigabyte

das ist was ich vom technischen her momentan weis, ich wäre jeden dankbar für tipps und anregungen damit ich meinen pc normal benutzen kann, bevor es imense unkosten verursacht.

danke erst einmal
marco

Wie löse ich das Problem?
Rechner friert ständig ein weiterlesen

PC friert einfach ein

Anleitung um PC friert einfach ein zu beheben geht so:

seit längerer Zeit freezt mein PC einfach ein also das Bild hängt, der Ton auch und ich kann keine Eingaben machen oder die Maus bewegen… Also alles hängt… Dann hilft nur noch ein Neustart und dann kann ich für eine Zeit wieder normal alles machen…

Das Problem tritt beim surfen ( z.B. Youtube videos gucken, Forum durchlesen usw. ) und spielen auf
Das Problem habe ich auch wenn ich meine Grafikkarte auf den Standard-Takt einstelle…. Die Grafikkarte wird wenn sie übertaktet ist ( 800MHz ) ca. 75°C warm und wenn sie nicht übertaktet ist ( 715MHz ) ca. 65-70°C
Also eig. noch ganz akzeptabel.

Muss ich vielleicht noch Mainboard Treiber installieren xD ? Wenn ja, dann wäre das sehr sehr peinlich

Wie löse ich das Problem?
PC friert einfach ein weiterlesen

Windows 7 64bit friert ständig ein

Anleitung um Windows 7 64bit friert ständig ein zu beheben geht so:

langsam weiß ich keine Rat mehr…
Ich habe mir Windows 7 vor einem halben Jahr zugelegt. Habe dieses dann neu installiert (Kein Upgrade) und habe seit dem ständig das Problem das der Rechner einfriert.
Es ist vollkommen egal was ich mache ,Videos bearbeiten, surfen, downloaden oder nichts tun.
Als ich diesen Beitrag geschrieben habe ist es zweimal passiert.
Habe schon hunderte tipps aus dem Netz verucht aber nicht hat geholfen.
Das heißt ich habe jede Software auf diesem Rechner auf dem aktuellsten Stand, Alle Updates (sogar alle Sprachen) und Bios auf dem aktuellsten Stand.
Habe auch schon diverse Stresstests (Prime 95, …) gemacht. Bei diesen Test ist er nicht einmal hängen geblieben.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Werde langsam verrückt.

Tony

Wie löse ich das Problem?
Windows 7 64bit friert ständig ein weiterlesen

PC friert ständig ein…

Heute habe ich eine Lösung für das Problem aus dem Thema PC friert ständig ein…:

mein PC friert seit ein paar Tagen ständig ein.
Ich habe das Problem immer bekommen nach
ca. 6 – 12 Monaten durch überfüllte Festplatte etc.
Dieses Problem handhabe ich immer durch eine
Formatierung… Habe dies auch getan aber in dem Fall
hat es nun nichts genutzt….
Zuvor hatte ich Windows 7 Installiert.

So zum eigentlichem Problem:

Mein PC friert seit. ca 4 Tagen ständig ein
zuerst einmal, auch mal zweimal und heute
viermal allein in der letzten halben Stunde.
Dies passierte meistens bei youtube
(heute auch einmal auch beim Zocken).

Software:

OS
Microsoft Windows 8 Pro 64-bit

Hardware:

CPU:
Intel Core2 Quad CPU Q8200 @ 2.33GHz
Durchschnittstemperatur 44 °C

MB:
Packard Bell BV MCP73 (Socket 775)
Temperatur 32 °C

RAM:
2x Samsung DDR2 Ram
mit je 2048MB

GraKa:
ATI Radeon HD 4600 Series
(genaueres weiß ich gerade nicht aus dem Kopf, auf Wunsch schaue ich aber mal nach)
Temperatur 37 °C

Festplatte:
Seagate ST3640623AS
Größe 596GB
Genutzter Speicher 52GB (9%)
Freier Speicher 544GB (91%)
Temperatur 37 °C

Netzwerk:
NVIDIA nForce-Netzwerkcontroller
(welchersatz genau weiß ich nicht)

Sound:
OnBoard Realtek AC888
(oder so ähnlich)

Netzteil:
Trust 520W Low Noise

Peripherie:
MS WebCam VX-2000
MS Maus Compact Optical 500
Logitech Tastatur G510
Logitech Sound X-530 5.1
Canon Drucker DCP-145C
Samsung HDD Extern 500GB HD502

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen

Wie löse ich das Problem?
PC friert ständig ein… weiterlesen