Auf Partition C: viel leerer Raum

Auf Partition C: viel leerer Raum
4.9 (97.88%) 85 votes

Löse Auf Partition C: viel leerer Raum mit diesen Schritten einfach selbst:

Moin,
mein System: Win10 Prof 32Bit Vers.1607 Build 14393.1066
Auf der Partition C: ist viel leerer Raum, siehe Screenshot. Kann man diese Dateien platzsparender verschieben?
Danke im Voraus…………pat37

Wie löse ich das Problem?
Speichernutzung “ Weitere “ zeigt 7 GB an ist aber laut Anzeige der größten Ordner nur mit…
Harddisk
zugriff auf partition c
WINDOWS 10 C DRIVE PARTITION
Datenträgerverwaltung – kann die Partition c:\ mit dem Betriebssystem erweitert werden?
Windows 10 u. Paragon Backup and Recovery 16
Hallo,

vielen Dank für das rege Interesse u. die vielen Antworten.

Einige sehen aber trotz der Screenschots anscheinend nicht so richtig klar. Daher nochmals: Mein Laptop hat serienmäßig 2 getrennte Festplatten eingebaut= Datenträger 0 u. 1. Datenträger 2 ist eine externe USB-Festplatte.

Die Empfehlung zum Verschieben der Auslagerungsdatei auf die 2. Festplatte stammt von G. Born in seinem Buch „Windows 7 Tricks“. Der sollte es eigentlich wissen! Die Auslagerungsdateigröße auf „F“ wurde vom System verwaltet. Inzwischen habe ich Die Auslagerungsdatei
wieder auf „C“ verschoben. Das ist aber nicht die Lösung.


Die geschützten Partitionen 1 u. 3 auf Datenträger 0 waren ebenfalls so schon ab Werk vorhanden. Partition 1 enthält wohl systemrelevante Daten, Partition 3 ist nach meinem Wissen für das Zurücksetzen auf Werkszustand vorgesehen. Die brauche ich eigentlich
nicht mehr, da eine Rückkehr zu Windows 7 nicht mehr in Frage kommt.

Ich habe auch nie Laufwerksbuchstaben geändert bzw. vergeben. Selbst die Laufwerksbuchstaben der externen Festplatte wurden vo System vergeben. Es ist deshalb schon etwas verwegen, zu behaupten, dass die Festplatten verpfuscht sind.

Bisher wurden viele Vermutungen geäußert, aber einen klaren Lösungsansatz kann ich leider noch nicht erkennen.

Ich werde wohl vesuchsweise „F“ leer räumen u. neu formatieren müssen. Aber das sind alles nur Mutmaßungen. Jetzt sind die echten Experten gefordert, Lösungsvorschläge zu machen.

Nur eine Partition für System und Daten- Neuorganisation der Festplatte
Hallo @elmofon!
Die erste und zweite Partition wurde beim Windows-Setup angelegt und sind garantiert nicht leer. Sie haben, wie die 4. Partition, keinen Laufwerksbuchstaben und werden vom Explorer nicht gesehen. Deshalb ist keine belegte Größe angegeben.
Die 4. Partition enthält die Wiederherstellungsdateien für den Auslieferzustand und wurde vom OEM angelegt. Diese Partition muss in der Partitionstabelle immer an gleicher Stelle stehen bleiben, sonst funktioniert das Recovery nicht mehr.
Die 3. Partition ist mit über 900 GB natürlich riesengroß und als Partition für Windows überdimensioniert.
Das Problem ist: wenn du die Partition 3 aufteilst (zB 150 GB / rd 760 GB) verschiebt sich die Partionstabelle und Partition 4 wird zu Partition 5.
Abhilfe schaffen hier nur externe Partitions-Tools. Mit denen kann man den frei gemachten Bereich ans Ende verschieben, wodurch die Partition 4 auch Partition 4 bleibt.
Ein mögliches Tool ist AOMEI
Eine andere Möglichkeit ist:
Die Partition 4 auf externen Datenträgen sichern. Dann von der Partition 3 rund 760 GB abtrennen und den abgetrennten Bereich mit der Partition 4 zusammenführen. Danach von dem großen Bereich rund 18 GB vorn abtrennen und dort die vorher gesicherten 17,1 GB wieder hinein kopieren.
Den jetzt freien 760 GB Bereich formatieren und als Datenpartition einrichten.
Wie das mit den Daten verschieben geht, dazu später. Erst müssen mal die Partitionen neu eingerichtet werden.

Weiteres  Windows 7 Version 7100.0.090421 Setup Bricht Mit Fehler Ab

Edit. Oje, da war ich ja viel zu langsam


SATA Festplatte wird nicht erkannt
Hallo ! ja vielen dank!

Also die HD ist partitioniert … 3 partitionen sind auch komplett leer nur auf einer sind noch filme die ich nach möglichkeit auch gerne ncoh drauf lassen würde.

im bios wird mir die platte nicht angezeigt . also nicht das ich wüsste.

Rechner auf Malware untersuchen

Auf Partition C: viel leerer RaumEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Auf Partition C: viel leerer Raum beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Auf Partition C: viel leerer Raum) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Weiteres  Battlefield1 - 0xc0000005 Absturz

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. DIes ist auch bei Auf Partition C: viel leerer Raum wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Auf Partition C: viel leerer RaumProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Auf Partition C: viel leerer Raum vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Windows 10 . Recovery Error Hallo Zusammen, Ich bemühe mich gerade auf einem System Win10 komplett neu aufzusetzen. Dabei bin ich wie folgt vorgegangen: 1. USB-Recovery Laufwerk erfolgreich erstellt 2. Von demselben problemlos gebootet 3. In den Wiederherstellungsoptionen Nachfolgendes ausgewählt: 1. Von […]
  • Nach CreatorsUpdate funktioniert Paragon B&R 14 Free Sicherung nicht mehr Hallo Ich habe gerade das CreatorsUpdate erfolgreich durchgeführt und wollt gleich danach eine Imagesicherung mit Paragon Backup&Recovery 14 Free durchführen. Aber nach Klick aus das "Ausführen Button" kommt eine Fehlermeldung, das Image funktioniert nicht. Hat jemand […]
  • Bei windows 10 zwei Partitionen zu einer machen ohne Datenverlust? Hallo Sabine, das ist mein Ort, wo Programme installiert werden. Ich möchte eine Trennung zwischen Betriebssystem und Programmen. Wie löse ich das Problem? Partitionen erstellen und Windows auf beiden installieren?Festplatte mit verschiedenen Partitionen nicht vollständig […]
  • Datenträger wird nicht mehr erkannt Hallo, ich habe neben dem Datenträger 0 (Systemlaufwerk C:) vier weitere Laufwerke (Datenträger 1, 2, 3 und 4, 2, 3 und 4 in Einschubschächten). Auf dem Datenträger 4 (FP mit 1,4 TByte) befinden sich die beiden Partitionen K: (Sicherung 13 GB) und I: (Image 1 GB). Auf der Partition […]
Weiteres  PC schmiert nach Anmeldung ab, Reboot, Bluescreens