Windows 10 Education Version 1607

Windows 10 Education Version 1607
4.9 (97.94%) 68 votes

Anleitung um Windows 10 Education Version 1607 zu beheben geht so:

Das Problem ist ja auch, wie man hier schon lesen konnte: Kein Cortana, keine Suchfunktion.
Dafür muss Cortana installiert bleiben, muss aber nicht aktiv sein.

Wie löse ich das Problem?
Inaccessible Boot Device BSOD bei Windows 10 Education 1607
Windows-Blickpunkt in 1703 Education
Win 10 Education privat gekauft
Windows 10 Edu ISO
Windows 10 Education wird nicht upgedatet
Inaccessible Boot Device BSOD bei Windows 10 Education 1607
Ich habe das selbe Problem mit der Education-Version. Laptop ASUS N550JK mit einer Samsung SSD 850 Evo.


Ich habe jetzt Windows 10 Educationmit Update 1607 auf DVD gebrannt, bei laufendem Windows 10 (1511) eingelegt und die Installation unter Windows gestartet.


Ergebnis: 1607 ist eingespielt, Windows läuft, die nächsten kleinen Updates problemlos eingespielt, keine BSODs. Bisher 😉

Windows 10 Education
Hallo,

soweit mir bekannt ist, ist die Windows Education-Version nur für die Studierenden umsonst: http://news.microsoft.com/de-de/kostenloses-windows-10-education-fuer-schueler-und-studierende/

Inaccessible Boot Device BSOD bei Windows 10 Education 1607
Ich habe genau das gleiche Problem. Das komische ist, dass es vor ein paar Wochen noch mit meiner Education Version ging. Nun musste ich wegen Festplattenwechsel eine erneute Installation machen und es scheitert in der Bootschleife mit der Version 1607 un
den Fehler, wie auf dem Bild über mir.

Gibt es denn schon eine Lösung. Mit dem Build 1511 klappt alles.

Rechner auf Malware untersuchen

Windows 10 Education Version 1607Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Windows 10 Education Version 1607 beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Windows 10 Education Version 1607) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. DIes ist auch bei Windows 10 Education Version 1607 wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Weiteres  Windows7 Neu Installiert Bluescreen

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Windows 10 Education Version 1607Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Windows 10 Education Version 1607 vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Datenträgernummerierung Guten Tag, habe ASUS Board Z170proGaming, OS=Win10pro Vers. 1703. Festplatte: SSD Laufwerk SAMSUMG 960 EVO 250GB (M2 kein SATA) !! Egal ob normale Installation von STICK oder DVD oder aus UEFI Bios heraus, ohne weitere DVD Laufwerke oder ander SSD oder Festplatten wird die […]
  • Inaccessible_boot_device Hallo Liebe Leute, ich habe mir gestern einen Lenovo Laptop gekauft, allerdings ohne Betriebssystem. Nachdem ich nämlich Windows 7 bereits einige Male auf meinem Desktop PC installiert habe und nie Probleme hatte, dachte ich mir - das sollte ich alleine können. Ein Kollege hat mir […]
  • Bootprobleme mit Samsung SSD 950pro Nach Windows-Update bootet mein PC noch bis zum Willkommensgruss, dann kommt "Your PC ran into a Problem....", dann wechselt es auf schwarze Screen mit 0xc0000001.Habe den Pc total gelöscht und dann das Backup vor dem Update eingespielt - aber es bleibt das gleiche Problem. […]
  • Nach Windows 10 installation mit Bluescreens startet Tablet nicht mehr mit Bildschirm, BIOS geht auc Ich wollte meinen Samsung Slate PC 7 neu installieren, da mein Vater mir diesen gegeben hatte aber nicht mehr das Passwort gewusst hatte. Es war vorher Windows 8 drauf installiert. Er hatte auch noch normal gestartet und alles.. Ich habe also einen Bootfähigen USB Stick mit dem Media […]
Weiteres  Vista aus VHD-Datei booten (so wie Windows 7)