Hardware geändert. Win-10 (Re)Aktivierung scheitert

Hardware geändert. Win-10 (Re)Aktivierung scheitert
4.9 (97.84%) 74 votes

Heute habe ich eine Lösung für das Problem aus dem Thema Hardware geändert. Win-10 (Re)Aktivierung scheitert:

Wäre auch zu schön gewesen.
Habe über Start -> System -> Product-Key-ändern den Key meiner Win7 Home Premium CD eingegeben. Folge:

"Windows knn nicht aktiviert werden….da Sie keine gültige digitale Lizenz oder keinen gültigen Product Key besitzen…."

Auf dieses Windows 7 hatte ich Creators Update angewendet u. Win10 erhalten.


Jetzt hoffe ich, dass ihr noch eine Idee habt.

Ich überlege, beim Support anzurufen, wenn ich nur wüßte, was das kostet. Es geht mir nicht um das Geld für ein neues Win10. Es ist die damit verbundene Arbeit, die alte Umgebung noch einmal einzurichten.
Gruß RaMi

Wie löse ich das Problem?
Win 10 Reaktivierung nach Hardware Wechsel nicht möglich
Reaktivierung nach Hardwareänderung
Andere Hardware Reaktivierung Win10
Win 10 Reaktivierung nach Hardware Wechsel nicht möglich
Windows 10 reaktivierung
Win 10 Reaktivierung nach Hardware Wechsel nicht möglich
Es ist eine durch Win 7 Home premium OEM Version geupgradete und aktivierte Windows 10 Version.

Sind 2 verschiedene Hersteller verschieden Boards jedoch indente CPU und Grafikkarten.

Reaktivierung von Windows 10
Hallo,


>CMOS einige Male resetet

vermutlich wurde durch das Reset die Hardware ID geändert. Da kann vermutlich nur die Aktivierung Hotline helfen.

Win 10 Reaktivierung nach Hardware Wechsel nicht möglich
Hallo Edward91 Sie liest ab heute wieder mit . Ich denke sie wird hier im Thread noch antworten wenn sie es gelesen hat . Liebe Grüße UWE

Rechner auf Malware untersuchen

Hardware geändert. Win-10 (Re)Aktivierung scheitertEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Hardware geändert. Win-10 (Re)Aktivierung scheitert beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Hardware geändert. Win-10 (Re)Aktivierung scheitert) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. DIes ist auch bei Hardware geändert. Win-10 (Re)Aktivierung scheitert wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Hardware geändert. Win-10 (Re)Aktivierung scheitertProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Hardware geändert. Win-10 (Re)Aktivierung scheitert vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • easy transfer – schwerwiegender fehler bekomme seit gestern beim Start von easy Transfer die Fehlermeldung : "Schwerwiegender Windows-easy-Transfer-Fehler. Stareten Sie die Anwendung neu" Neustart birn gt nichts, da der Fehler dauerhaft auftritt. Wiederherstellung zu einem frühetren Zeitpunkt= Fehlanzeige. […]
  • Home Premium startet nicht mehr Ich hab ein riesen Problem. Hatte die letzte Zeit (seit einer Neuinstallation) nur noch Probleme mit meinem pc. Bis er vernünftig gelaufen ist musste ich ihn mindestens 3-4 mal "neustarten" da er sich immer aufgehängt hatte und mir immer die verschiedensten Bluescreens gezeigt […]
  • Nachträglich legalen Key bei Windows 10 eintragen Hallo, ich habe einen gebrauchten PC erworben. In der Anzeige wurde beschrieben, dass eine aktivierte Windows 10 Version bereits installiert ist. Leider handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine illegale Version, da das Tool KMSpico auf dem Rechner installiert ist. Damit möchte […]
  • Win 10 Update über Systemsteuerung nicht möglich Wieder eine Merkwürdigkeit: Über die Systemsteuerung (rechte Maustaste unten links) Klick auf System und Sicherheit rscheint zwar ganz unten ein gelber Ordner Windows Update, aber er läßt sich nicht öffnen! Zum Glück ist bei den win 10 Kacheln (linke Maustaste) eine Kachel […]
Weiteres  Asus n50vn mit Geforce9600m gt-Bildschirm friert ein