PC bootet direkt ins BIOS

PC bootet direkt ins BIOS
4.9 (98%) 97 votes

Löse PC bootet direkt ins BIOS mit diesen Schritten einfach selbst:

Setz mal Secure Boot Control auf Disabled. Der Windows Bootmanager wäre auf jeden Fall als Bootoption einzusetzen.

Wie löse ich das Problem?
PC-bootet mit BIOS-Fehlermeldung
PC-bootet mit BIOS-Fehlermeldung
Pc bootet nicht mehr
PC bootet nicht richtig
PC bootet nach Update nicht mehr
Windows 10 Build 10240 Black Screen
Hallo,

nach Einspielen des neuesten Sicherheitsupdate bootet die build 10240 direkt in einen schwarzen Bildschirm ohne blinkenden Cursor. Ins Bios komme ich mit F8 nicht rein und strg-alt-entf bringt auch nichts.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Vielen Dank schonmal!


BIOS erkennt Festplatte nicht; alte Platte wird erkannt, bootet aber nicht.
mit dem Media Tool direkt bootfähig auf USB Stick laden.
ändert aber nichts,
in Bios musst du doch immer kommen, ansonsten?


   Vermute mal ich sollte secureboot deaktivieren aber um ins UEFI BIOS zu kommen müsste ich zuerst einmal booten und das geht eben nicht... 

und Windows 10 oder Windows 8 kann Secureboot und auch uefi.

Bios gelöscht?
Lies mal hier durch. Teclast X98 Pro – Bootet nur bis ins Bios

Rechner auf Malware untersuchen

Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

PC bootet direkt ins BIOS beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden.

Weiterführende Themen

  • Problem mit Datenträgerbereinigung Seit dem letzten kumulativen Update kann ich keine Datenträgerbereinigung mehr durchführen, sie lässt sich zwar öffnen, berechnet auch die zu löschende Datenmenge, wenn ich dann auf Dateien unwiderruflich lösen klicke beginnt der Löschvorgang , endet aber wesentlich schneller als sonst und es werden keine Daten […]
  • Update 1607 mit AHCI/IDE-Problemen Ich hatte gestern einen PC von einem Bekannten, auf dem war Windows 10 1511 installiert und er kam mit dem Update auf 1607 nicht zurecht, weil ständig alles abgebrochen wurde bzw. der PC nach dem Update wie angeklebt arbeitet, d.h. es war nur die Sanduhr zu sehen, man konnte kein Programm starten, die […]
  • Windows 10 Startmenü Probleme Du erstellst Dir einen Installationsdatenträger und führst das Setup dann unter Windows aus. Dabei bleiben alle Daten, Programme und Einstellungen erhalten - aber das System wird neu aufgesetzt. Ein recht einfacher Eingriff, der aber die meisten Probleme lösen kann. Einen Instrallationsdatenträger bekommst Du so: . […]
  • Maus und Tastatur reagieren nicht mehr Guten Morgen, ich habe gerade meinen Desktop PC hochgefahren, mit dem ich noch vor ein paar Stunden ganz normal gearbeitet habe und nun reagieren die Maus und die Tastatur nicht mehr. Die Beleuchtung bei beiden Geräten ist an, im Setup Menü (f2 beim hochfahren) funktionieren beide, USB Ports scheinen auch zu […]
  • Fehlercode 0xc000021a beim Upgrade von WIN 7 Pro auf WIN 10 Pro Das ist immer eine gute Idee! ALLE eigenen Dateien sichern, dann http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=616936 oder http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=616935 klicken, einen mind. 4GB großen Stick anstöpseln, das heruntergeladene Media Creation Tool seine Arbeit tun lassen und vom so erstellten Stick booten, […]
  • WIN10 downloaden aber später erst verwenden Hallo, ich habe mir auf einen USB Stick WIN 10 aktueller Stand heruntergeladen. Da mein PC im Moment noch über zu wenig Restspeicherplatz auf der SSD 80 GB verfügt, muss ich diesen zuerst umrüsten, um dann das neue WIN 10 auf einer größeren Platte einzusetzen (Clean install). Frage: Ist das auch nach dem […]