Probleme bei Windows 10 nach Treiberinstallation

Probleme bei Windows 10 nach Treiberinstallation
4.9 (97.98%) 89 vote[s]

Wer Probleme hat mit Probleme bei Windows 10 nach Treiberinstallation sollte das lesen:

Guten Tag erst einmal an alle.

Ich habe am Samstag folgendes Problem und ein seltsames Phänomen gehabt und beobachten können.

System:
Mac Book Pro 13“ Retina Version 2015 – I7 / Iris 6100 / 16 GB / 1 TB SSD
Mac OS El Capitan / Windows 10 Pro 64 bit

Vorgehen:
-Windows 10 Pro Installation via Microsoft USB Stick gestartet
-Festplatte neu Partitioniert und formatiert
-Windows 10 Pro 64bit installiert

-Lokalen Benutzer eingerichtet, da WLAN Treiber fehlten
-BootCamp 6.0 Paket installiert
-Alle Updates gezogen (Version 1511) und installiert
-Microsoft Account registriert und Identität bestätigt
-Programme Installiert und eingerichtet
Bis dahin lief alles
-Dann habe ich den Intel “Beta“-Treiber vom 21.11.2015 für 4th/5th/6th Gen Mobiler CPU´s/GPU´s installiert. Nach dem Neustart des Systems konnte ich mich auch ganz normal anmelden, doch dann begannen die Probleme! Beim Versuch die Systemsteuerung aufzurufen lud diese nicht mehr sonder schloss sich sofort in Kombination mit einem Bildschirm Reset, so wie als wenn sich der Grafiktreiber wiederherstellt.

Ergriffene Maßnahmen
-Grafiktreiber unterm Geräte-Manager gelöscht – kein Erfolg
-Grafiktreiber manuell Treiber ersetzt – kein Erfolg
-Konto gelöscht und neu angelegt – Verschlimmerung keine Möglichkeit mehr auf Systemsteuerung und Explorer zu zugreifen
-Systemwiederherstellung auf einen Punkt vor der Treiber Installation – kein Erfolg, selbe Probleme wie beim neuanlegen des Benutzerkontos
-sfc /scannow ausgeführt – Beschädigte Dateien gefunden und es konnten nicht alle wiederhergestellt werden. Probleme blieben bestehen.
-TuneUP 2016 probiert, das war ebenso erfolglos wie sfc Scann
-Das lokale Konto blieb von den Problemen stets verschont!

Nach einer Neuinstallation des Systems mit dem Versionsstandes des Sticks, traten dieselben Probleme nach der Intel-Treiber Installation wieder auf. Als ich nicht mehr auf die Systemsteuerung, aber noch auf den Explorer zugreiben konnte habe ich das Windows 10 Pro mit dem Update Image vom MediaToolLoader übergebügelt!
Das hatte zur Folge, dass das System sich bei der Installation völlig anders verhalten hat, es waren abfragen bei der Installation (Speicherort/OneDrive) enthalten die bei der Stickinstallation fehlten und die WLan Treiber gingen, so mit konnte gleich der Microsoft Account angelegt werden. Desweiteren haben sich auch meine Programme bei der Installation etwas anders verhalten (schneller, Menüpunkte wurden nicht übersprungen). Bisher läuft das Windows sauber und stabil auf Version 1511, das installieren des Intel Treibers habe ich bislang weckgelassen.

Nachdem ich ein sauberes Image der Platte erstellt habe, werde ich eine Treiberinstallation versuchen um zu sehen ob die Problematik wieder auftritt.

Meine Fragen an euch sind nun:

Stimmt etwas mit den USB-Medien von Microsoft nicht, da sie sich das Windows bei einer Installation etwas anders verhält als eine ISO-Installation?

Kann ich auch mit einer ISO eine Neuinstallation machen, wenn ich einen Original Windows 10 Pro Key habe?

Wenn die Antwort auf Frage 2 Ja ist, ist das dann bei den Key´s sowie bei 7, das ich einen 7 SP 0 Key nicht für eine 7 SP 1 Installation nutzen kann?

Ich hab noch eine anderes Mac Book Pro 13“ Retina Version Late 2013 – I5 / Iris 5100 / 8 GB / 256 GB SSD
Mac OS El Capitan / Windows 10 Pro 64 bit

Bei dieser Windows 10 Pro 64 bit Installation (Upgrade von 8.1 Pro) läuft der Treiber, der beim neuen System Probleme macht, tadellos.

Sorry für den Langen Post und schon einmal danke für hilfreiche Antworten/Kommentare

UPDATE
Habe gerade den Treiber vom 26.10.2015 installiert. Das System läuft stabil ohne Fehler bisher. Echt eigenartig das die Iso installation sich so anders verhält, diese installation warnte mich beim versuch den alten Treiber zu installieren, das dieser für meine CPU nicht geeignet ist.

Wie löse ich das Problem?
Treiberinstallation nach Windows 10 Upgrade nicht möglich
Probleme Treiberinstallation
Windows 10 Tastatur nach treiberinstallation abgeschaltet
Fehler beim Update von Windows 10 – Treiberinstallation für HP-Drucker
Automatische Treiberinstallation deaktivieren
Hyper-V Aktivierung und Bootschleife
Hallo Lisa,

Weiteres  Urlmon.dll-Fehler in W7

der Check ergab keine Intigritätsprobleme.

Habe die Einstellungen, die ich getätigt hatte, jedes Mal wieder zurückgesetzt. Mein Betriebssystem läuft einwandfrei und ohne Probleme. Lediglich Hyper-V Dienste lassen sich nicht aktivieren.

Ich habe wieder etwas rumgespielt (so viel Zeit muss sein…)

Netzwerkkabel angeschlossen und statische IP vergeben (hätte daran liegen können, weiß man nicht)


Dennoch konnten die Updates, die für Hyper-V relevant sind, nicht heruntergeladen, noch installiert werden (Abbruch, Rollback der Updates)

Nun habe ich noch folgendes versucht: Hyper-V aktiveren, warten, nicht neu starten, dann deaktivieren und neu starten.

Nach dem Neustart im Geräte-Manager (unbekannte Geräte) und gleichzeitig im Ereignisprotokoll geprüft.

Folgende (vermutlich Hyper-V-relevanten Treiber) konnten nicht installiert werden:

Fehler bei der Treiberinstallation. Ergebnis = 0x8024402C für devnode “ROOT\VPCIVSP\0000”.

Fehler bei der Treiberinstallation. Ergebnis = 0x8024402C für devnode “SWD\IP_TUNNEL_VBUS\ISATAP_1”.

Fehler bei der Treiberinstallation. Ergebnis = 0x8024402C für devnode “ROOT\STORVSP\0000”.

Fehler bei der Treiberinstallation. Ergebnis = 0x8024402C für devnode “ROOT\VMBUS\0000”.

Fehler bei der Treiberinstallation. Ergebnis = 0x8024402C für devnode “ROOT\VID\0000”.

Fehler bei der Treiberinstallation. Ergebnis = 0x8024402C für devnode “ROOT\SYNTH3DVSP\0000”.

Die Errormeldung ist zwar ein allgemeiner Updatefehler, aber Updates bekomme ich (automatisch) ohne Probleme.

Weder die automatische Treiberinstallation (Rechtsklick, suchen) noch die manuelle über Cmdlet pnputil -i -a hat das beheben können. Vermutlich, weil die Treiber sich weder auf dem PC befinden, noch über Update zu ziehen sind, noch irgendwo als Paketdownload
zur Verfügung stehen.

Kann ich denn sonst noch irgendwas versuchen? Außer VirtualBox zu installieren, dann hätte ich gleich bei meinem 7-er System bleiben können 😉

Sorry, bin hartnäckig 😀

Danke!

Gruß

Sarah

Canon CP750: Windows 7 64bit-Treiber funktioniert nicht
Ich hatte beim CP510 ähnliche Probleme. Alle Drucker wurden automatisch installiert, nur bei der SELPHY-Serie muss der entsprechende Treiber direkt bei Canon geladen werden.
1. Der Drucker muss vor der Installation unbedingt ausgeschaltet und vom Rechner getrennt sein.
2. Den Rechner neustarten.
3. Das Treibersetup starten.
4. Erst nach Aufforderung durch das Setup, den Drucker einschalten und anstecken. Dann wird die Treiberinstallation abgeschlossen.

Weiteres  Medion akoya e8201t (md 99751) 32gb

Fertig!

Windows 10 stürzt nach Treiberinstallation ab – irql not less or equal
Ich habe den Rechner komplett platt gemacht und unter Windows 7 noch

– Avira Antivir

– Ccleaner


– Firefox

installiert, da ich annahm, dass das keine Probleme machen sollte. Unter meinem anderen Rechner hat das auch problemslos funktioniert.

Als Fehler wurde beim Absturz nur wie oben beschrieben jeweils “IRQL not less or equal” genannt, mit einer Nummer, die ich leider nicht mehr weiß. Ich hab den Screen nur recht kurz gesehen…sollte der Rechner nochmal abstürzen, werde ich hoffentlich direkt
anwesend sein und die Nummer aufschreiben 🙁

Rechner auf Malware untersuchen

Probleme bei Windows 10 nach TreiberinstallationEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Probleme bei Windows 10 nach Treiberinstallation bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Probleme bei Windows 10 nach Treiberinstallation beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Probleme bei Windows 10 nach Treiberinstallation) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Probleme bei Windows 10 nach Treiberinstallation wahrscheinlich.

Weiteres  Andauernde Bluescreens ;(

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Probleme bei Windows 10 nach TreiberinstallationProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Probleme bei Windows 10 nach Treiberinstallation vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Parallels Mac Windows Backup Problem In einem Büro lief ein MAC mit Parallels und in der VM ein Windows 7 ( für diverse Programme ) Der Mac hat via TimeMaschin regelmässig Backups auf eine externe HD gemacht. Nun sollte der MAC eine SSD bekommen und per wiederherstellung die System-Kombination wieder zum starten. […]
  • Bootcamp – Seit dem Lion update startet Windows 7 nicht mehr Blue screen !! Mir ist folgendes passiert: Also ich habe ein iMac und ein MacBook Pro und hatte das Betriebsystem Snow Leopard und hatte Windows 7 unter Bootcamp installiert. Vor ein paar tagen kam ja das Update Mac OS Lion raus. Ich habe mein Mac auf Lion geupdatet, und habe gedacht das Windows dann […]
  • Win 10 Pro / Enterprise in VirtualBox: 1607 Upgrade wird nicht angeboten Guten Abend, ich habe je eine virtuelles Win10 PRO 1511 bzw. Enterprise Version 1511 auf VisualBox (Mac) laufen. Updates innerhalb der 1511 werden regelmäßig geliefert, das Upgrade auf 1607 aber nicht. Upgrades werden nicht zurückgestellt. Für Enterprise funktioniert das manuelle […]
  • Microsoft und Intel planen für 2016 ein Surface Smartphone? Originalansicht: Die Surface Tablets haben trotz der teilweise hohen Preise sehr gute Bewertungen und Kritiken erhalten. Vielleicht war dies der Ausschlag, dass Microsoft in Kooperation mit Intel doch nun das seit Jahren im Gespräch befindliche Surface Smartphone bringen will? […]