Problembehandlung/Systemwiederherstellung nicht verfügbar nach Tausch HDD gegen SDD

Problembehandlung/Systemwiederherstellung nicht verfügbar nach Tausch HDD gegen SDD
4.9 (97.83%) 83 vote[s]

Löse Problembehandlung/Systemwiederherstellung nicht verfügbar nach Tausch HDD gegen SDD mit diesen Schritten einfach selbst:

Ich habe 500 GB HDD durch 500 GB SSD (Samsung SSD 850 EVO) ersetzt.
Zuerst mit Samsung Tool "Data Migration" einen Klon der bisherigen HDD erstellt.
Dann alte HDD ausgebaut, neue SSD eingebaut.
Windows läuft sehr schnell und "fast" problemlos.
Die Funktion, aus einer Image Copy das System wiederherzustellen, wird jedoch nicht mehr angeboten.
Wenn man /Einstellungen/Wiederherstellung/Jetzt neu starten aufruft, wird unter Problembehandlung nur die Funktion Starteinstellungen angeboten.
Vor der Umstellung auf SSD gab es noch die Auswahl /erweiterte Optionen und darin die Funktionen System wiederherstellen, System Image wiederherstellen usw.

In /Systemsteuerung/Sichern und Wiederherstellen gibt es in W10 keine Funktion mehr, aus einer Image Copy das System wiederherzustellen.
Man kann zwar eine Image Copy erstellen, aber nicht mehr zur Wiederherstellung verwenden. Die Image Copy ist also nutzlos!?

Hat jemand ähnliches Problem?


Wie löse ich das Problem?
Uprade von Win7 Pro auf Win10 Pro bei gleichzeitigem Tausch der HDD gegen eine SSD
Win 7 32-Bit auf HDD upgraden auf Windows 10 64-Bit auf SSD
Ein normale Festplatte wird im Optimierungsdialog als SDD angegeben
Win10 hängt zur Laufzeit die HDD aus
Windows 10 Aktivieren nach Mainboard tausch
Krieg SSD nicht zum Laufen —- HILFE bitte
Hallo zusammen,
vielleicht kann mir jmd weiterhelfen…kenn mich nicht besonders gut aus, hab aber jetzt schon wahnsinnig viel gegoogelt un probiert, aber hilft alles nix.
Mein System ist ein Laptop ASUS K70IC, Core2Duo T6600, Win7 Home Premium, hab nur die ASUS Rescue CD.
Ich wollte die elendig langsame HDD gegen eine SSD tauschen und habe mir eine Toshiba Q300 240 GByte SSD geholt.

1. Versuch HDD klonen mit der Toshiba Soft – gleich mit Fehler abgebrochen.
2. Versuch Klonen mit Reflect funktioniert an sich, sobald ich aber die Platten tausche, bekomm ich nur einen Read Error beim Starten, das wars….
3. Versuch Neuinstallation mit downgeloadeter Win7 CD SP1 geht auch nicht, Win findet keine Platte zum Draufinstallieren, bietet als Option irgendwelche Treiberinstalls an, hier beissts bei mir aus..welche Treiber will es denn ? Auf der HP von ASus find ich jedenfalls nix relevantes, hab erst gedacht, das müssen diese AHCI Treiber sein, aber lt meiner Registry müsste das da sein…..
4. Versuch Plattenabbild mit Win auf andere externe USB HDD gemacht, über WinCD findet er aber die Scheiss USB PLatte wieder nicht, wo das Abbild liegt………..ICH KOMM NICHT MEHR WEITER………

Ich brauche jmd, der mit mir systematisch alles durchgeht, mir sagt, welche Screenshots usw er braucht, welche Tests ich machen muss usw….
Die SDD funktioniert glaub ich, da ich sie wunderbar bedienen kann, wenn ich sie mit SATA-USB Anschluss an den Laptop anschliesse, sobald ich sie aber einbau, kackt sie ab..

BITTE HILFE

Danke

Systemabbildsicherung wieder einspielen / SDD vorher neu partitionieren?
Hannibal624 [Insider]:

Zu 2), denke mal nach, eine nicht Partitionierte und Formatierte HDD wird vom System nicht erkannt, da diese erst initialisiert werden muß. Also wohin willst du das Backup durchführen?

Na, es ist für das System recht einfach, eine unpartitionierte Platte mit Partitionen zu


versehen. Macht jedes Windows-Setup automatisch und selbst das grauenhafte Unding

“Systemabbildsicherung” kann das. 😉

Kann ich das Upgrade auf Windows 10 dazu nutzen um das Betriebssystem gleichzeitig von einer HDD auf eine SDD zu übersiedeln.
Bau die SSD ein, installiere das vorhandene Windows darauf neu, upgrade dann nach dem 29.07. auf Windows 10.

Rechner auf Malware untersuchen

Problembehandlung/Systemwiederherstellung nicht verfügbar nach Tausch HDD gegen SDDEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Problembehandlung/Systemwiederherstellung nicht verfügbar nach Tausch HDD gegen SDD bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Problembehandlung/Systemwiederherstellung nicht verfügbar nach Tausch HDD gegen SDD beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Problembehandlung/Systemwiederherstellung nicht verfügbar nach Tausch HDD gegen SDD) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Problembehandlung/Systemwiederherstellung nicht verfügbar nach Tausch HDD gegen SDD wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Problembehandlung/Systemwiederherstellung nicht verfügbar nach Tausch HDD gegen SDDProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Problembehandlung/Systemwiederherstellung nicht verfügbar nach Tausch HDD gegen SDD vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • SSD auf normale Festplatte spiegeln Brauche ich extra ein Programm wenn ich den Inhalt meiner SSD (Samsung evo 850) automatisch auf eine alte Festplatte (Seagate barracuda) spiegeln will? Habe über Rechtsklick auf die Festplatte nach einer Option gesucht aber nur Fehlerüberprüfung und Laufwerk Optimierung gefunden. Wie […]
  • SSD über Windows optimieren lassen oder nicht Es wurde mir gesagt, dass ich auf keinen Fall eine SSD über Windows optimieren soll da das zu einem hohen Verschleiss führt. Läuft die Platte dann nicht irgendwann langsamer wenn es viele Datenverschiebungen gibt? Ich habe 3x Samsung Evo 860 500Gb im PC. Also Optimieren oder […]
  • Problem mit externer Festplatte Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand helfen: Ich habe einen noch ziemlich neuen PC mit Win10. Im Explorer wird meine externe Festplatte nicht angezeigt. Sie wird aber beim Einschalten mit akustischem Signal vermeldet und in der Systemsteuerung bei "Geräte und […]
  • externe HDD wird als SSD erkannt Hallo, ich hbe meinem Läppi eine SSD Samsung 850 EVO spendiert. Die alte Toshiba HDD musste ich rausnehmen, weil kein Platz ist. Alles komplett neu installiert (nix geklont oder so) und läuft bestens. Nun habe ich die alte Toshiba als externe Festplatte an den USB3-Anschluss […]
Weiteres  Beim herunterfahren Bluescreen