Probleme mit cmd.exe und conhost.exe

Probleme mit cmd.exe und conhost.exe
4.9 (98%) 100 vote[s]

Folgendes Problem Probleme mit cmd.exe und conhost.exe kann relativ einfach gelöst werden:

Guten Tag alle beisammen,
Ich habe folgendes Problem:
Exakt jede Stunde startet die combi cmd.exe7538 und conhost.exe10872 ( die Zahlen könnten von dem Programm stammen und nicht zum Dateinamen gehören). Die schließen sofort wieder, aber ich konnte das per process Explorer lange genug festhalten um die Prozesse rauszufiltern.
Was Passiert:
Wenn die exe Dateien starten wird mein Vollbild Minimiert/oder zumindest in den Hintergrund verschoben. Sobald ich mit der Maus klicke geht der Hintergrund auf.
Extrem nervig speziell bei Strategiespielen online.
Ich habe mich mal in diesem Forum gemeldet, weil der Pc recht neu aufgelegt ist und ich das auf kein installiertes Programm zurückführen kann.
Wenn kein Vollbild läuft kann man das cmd. Fenster kurz aufpoppen sehen.
Dass das nur für die Steuerung von Win da ist und Win ohne nicht richtig funktioniert ist mir klar.
Conhost ist im Windows Ordner wo es reingehört und ist laut Online für Windows AERO zuständig. Daher kann ich die Dateien aber auch nicht umbenennen oder löschen.
Habt ihr einen Rat, wie ich damit umgehen könnte?
Ich habe eine besch***ene Internetleitung daher würde ich nur sehr sehr ungerne Win neu auflegen und von vorne anfangen.
Ich konnte die Kombi: Minimieren + conhost auch online nicht finden.

Wie löse ich das Problem?
cmd.exe Anwendungsfehler
WIN10 DOS command.com statt cmd.exe
alle 60 Minuten kommt ein ” cmd.exe ” -Fenster
Schwarz DOS screen cmd.exe
Kennwort mittels Konsole ändern fehlgeschlagen (utilman.exe -> cmd.exe) – “nicht…
Zweimal Console Windows Host
Vielen Dank.
Conhost startet einmal durch C:\Windows\System32\igfxCUIService.exe über
Autostart: HKLM\System\CurrentControlSet\Services\igfxCUIService2.0.0.0 von Intel Corporation.
Danach C:\Windows\System32\cmd.exe und C:\Windows\System32\conhost.exe mit dem
Befehl: \??\C:\WINDOWS\system32\conhost.exe 0x4.

Weiteres  Windows 10/Server2016 Installation aus Windows heraus?

Ein zweites Mal:
C:\Windows\System32\cmd.exe,
Befehl: "C:\WINDOWS\system32\cmd.exe" /c "C:\Program Files\Sony\VAIO Care\ESRV\task.bat"
Autostart: n/a
Danach
C:\Windows\System32\conhost.exe
Mit Befehl: \??\C:\WINDOWS\system32\conhost.exe 0x4
Autostart: n/a

Obwohl alle Autostartprogramme im Taskmanager deaktiviert sind, startet cmd und damit conhost.
In den Vorgängerversionen von Windows 10 war eine derartige Dauerbelastung der CPU nicht erkennbar.
Gibt es eine Möglichkeit, das abzustellen? Sony Care’s Zugriffe versuche ich durch Einstellungen im Programm zu verhindern. Für das Intel Programm habe ich noch keine Lösung.

Zweimal Console Windows Host
Windows 10, Insider Preview, Version 1511, Build 11099.1000
Das Programm conhost.exe läuft lt. Taskmanager zweimal und lastet die CPU mit je über 20% aus.
Habe alle Autostart-Programme außer MSASCui.exe (Defender) deaktiviert.
Auch habe ich sämtliche Synchronisationseinstellungen deaktiviert.
Wie kann ich rausfinden, warum conhost.exe auf eine Eingabe wartet? Oder hat es eine andere Ursache?


CMD.exe öffnet in regelmäßigen abständen und schließt wieder
Zu Bitdefender gibt es hier viele Beiträge, dass dieser auch Probleme mit W10 verursacht. Ein Vorschlag wäre, wenn nichts anderes hilft, diesen mal zu deinstallieren und prüfen ob das Problem mit cmd weiterhin auftritt.

Rechner auf Malware untersuchen

Probleme mit cmd.exe und conhost.exeEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Probleme mit cmd.exe und conhost.exe bleibt bis dahin bestehen.

Weiteres  Fehler bei Scanner Installation Epson 3590 Photo

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Probleme mit cmd.exe und conhost.exe beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Probleme mit cmd.exe und conhost.exe) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Probleme mit cmd.exe und conhost.exe wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Probleme mit cmd.exe und conhost.exeProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Probleme mit cmd.exe und conhost.exe vorzubeugen.

Weiteres  Office2013 Professional Plus_x64

Weiterführende Themen

  • Maus in CS:GO schwammig nach letztem Windows 10 Update Hallo, Heute hat mein PC relativ lange die neuesten Windows Updates installiert. Sogar mit der Meldung "Jetzt geht's los" usw. (Wie beim ersten Windows Start) Seitdem sind Spiele wie CS:GO ziemlich schwammig. Als ob man V-Sync aktiviert hat. Ich finde leider keine Lösung […]
  • So langsam zu viele Fehler-.- (Maus, Schnelligkeit, Windows reinstall usw.) Also da mein PC der Meinung ist seine Probleme zu Potenzieren, schreibe ich hier die Probleme mal auf und hoffe auf Hilfe. Allg. zum PC: Hardware: i7-2600 Nvidia Geforce 560 GTX ti Gigabyte Z68XP-UD3P 16 Gb DDR3 Ram 2 HDD's SSD (Bootsystem) Razer Oroubus Software: Win7 ( x64 […]
  • Keine Eingabe bei Cortana und Edge möglich Ich habe hier einen Windows 10 Computer 1607, wo ich bei Cortana bei der Suche und bei Edge keine Eingabe durchführen kann. Ich habe schon folgendes versucht: DISM.exe /Online /Cleanup-image /Scanhealth Und direkt danach: DISM.exe /online /cleanup-image /restorehealth Leider […]
  • Die Schriftfarbe der Taskleiste Versuche mal über die Designeinstellungen eine andere Theme zu aktivieren: Wenn die Installation von TuneUp noch nicht lange her war, gibt es vielleicht einen Wiederherstellungspunkt von Windows. Wie löse ich das Problem? Taskleiste - Layout (Schriftfarbe) ändernSchaltflächen in […]