Radeon Software Crimson Edition 16.4.2 behebt CrossFire-Probleme und bringt DirectX-1

Radeon Software Crimson Edition 16.4.2 behebt CrossFire-Probleme und bringt DirectX-1
4.9 (97.78%) 72 vote[s]

Eine Lösung für das Problem Radeon Software Crimson Edition 16.4.2 behebt CrossFire-Probleme und bringt DirectX-1 könnte so aussehen:

Originalansicht:

Der Chiphersteller AMD hat kürzlich seinem Grafikkartentreiber Radeon Software Crimson Edition auf die Version 16.4.2 gebracht, die neben der Beseitigung diverser CrossFire-Probleme auch eine Unterstützung der XConnect Technologie sowie das unter Windows 10 nutzbare DirectX 12 deutlich verbessern soll

Die erstmalige Einführung der XConnect-Technologie wurde zwar schon mit der Radeon Crimson Software 16.3 eingeführt, ist aber mit der aktuellen Version 16.4.2. offiziell finalisiert worden. Die XConnect-Technologie erlaubt es, Grafikkarten der Radeon 300er-Serie, die Fury-Serie sowie die R9 Nano via einer Docking-Station über Thunderbolt-3 an ein Notebook anschließen zu können, welches diese dann mittels Plug’n’Play automatisch erkennt und für einen spürbaren Leistungsschub sorgt. Da die Radeon 300er-Serie großteils von der Radeon 200er-Serie abstammt, sollten auch letztere die XConnect-Technologie unterstützen, nur nicht offiziell.

Zudem sind neben den CrossFire-Profilen für "Elite Dangerous" sowie "Need for Speed" auch zahlreiche andere CrossFire-Profile verbessert worden, was sicherlich auch im Zusammenhang mit der http://www.winboard.org/artikel-news/6726-amd-radeon-pro-duo-erreicht-den-handel.html zu tun hat, die ja als Dual-GPU-Grafikkarte ebenfalls auf der CrossFire-Technik basiert. So sollen in zahlreichen Spielen wie zum beispiel "The Division", Dota 2 und Fallout 4 das Bildflackern beseitigt worden sein.

Letztendlich möchten die Kollegen von http://www.overclock3d.net/reviews/gpu_displays/amd_radeon_software_crimson_16_4_2_-_directx_12_performance_boosted/2 direkt von AMD in Erfahrung gebracht haben wollen, dass die DirectX-12-Performance im Allgemeinen verbessert worden ist. http://support.amd.com/de-de/download/desktop?os=Windows+10+-+64 ist allerdings nichts davon zu lesen. Ob man diese Information für unnütz hält oder sie einfach nur vergessen hat zu erwähnen, ist leider nicht bekannt.

So sollen sich die Verbesserungen bei DirectX-Anwendungen auswirken.

Folgende Probleme konnten mit der Radeon Software Crimson Edition 16.4.2 behoben werden:

[list]The Division™ may experience flickering in AMD Crossfire™ technology mode.
DOTA2™ toggling between borderless fullscreen and exclusive fullscreen can sometimes cause flickering or corruption when in AMD Crossfire™ technology mode.
Some DirectX® 9 applications cannot disable AMD Crossfire™ technology mode through Radeon Settings.
GPU clocks on some products may remain in high states after recovering from an application crash.
A small subset of AMD Radeon™ R9 380 users may be experiencing slower than expected fan speeds.
Power efficiency toggle in Radeon Settings is showing up for some unsupported products.
The check for software updates feature in Radeon Settings may not find the latest available update.
Some games may fail to show up in Radeon Settings gaming tab.
The Radeon Settings option may sometimes disappear as a shortcut from the right-click context menu on desktop after a software upgrade.
Steam®VR Performance Test may experience flickering in AMD Crossfire™ technology mode.
Stuttering or corruption observed while playing Fallout 4™ on some graphics products in AMD Crossfire™ technology mode.
Corruption in Hitman™ when using AMD Crossfire™ technology mode.
Stuttering or freezing in some loading scenes while playing Hitman™ using AMD Crossfire™ technology mode.
Negative scaling seen on Hitman™ when using AMD Crossfire™ technology mode.
[/list]

Auch die bekannten Probleme der Radeon Software Crimson Edition 16.4.2 werden wie immer gelistet:

[list]A few game titles may fail to launch or crash if the AMD Gaming Evolved overlay is enabled. A temporary workaround is to disable the AMD Gaming Evolved "In Game Overlay".
HDMI™ Scaling options may not be available in Radeon Settings on some system configurations or some applications may ignore the HDMI™ Scaling options setting.
The option to enable/disable AMD Crossfire™ technology logo may be missing on some system configurations from the Gaming, Global Options tab in Radeon Settings.
The Witcher® 3: Wild Hunt inventory and character pages may exhibit flickering in AMD Crossfire™ technology mode.
Radeon Settings game manager does not display icons for Origin Games.
AMD Radeon Pro Duo users may experience a system crash or hang after resuming from sleep or hibernate.
[/list]

Obwohl die Aktualisierung über einen bereits installierten Crimson-Treiber mittlerweile problemlos möglich ist, findet ihr den Download auch wie immer http://support.amd.com/de-de/download/desktop?os=Windows+10+-+64.


Meinung des Autors: Auch wenn die Updates des AMD Crimson-Treiber-Paketes mittlerweile direkt über die Software ausführbar sind, wird man noch nicht darüber informiert, dass bereits ein neuer Treiber zur Verfügung steht. Diesbezüglich müsste man in regelmäßigen Abständen immer wieder aufs Neue prüfen, ob ein neuer Treiber zur Verfügung steht oder nicht. Andererseits besteht für mich seltenst die Notwendigkeit einen Treiber aktualisieren zu "müssen" da alle von mir genutzten Anwendungen tadellos funktionieren.


Wie löse ich das Problem?
AMD Catalyst Software
AMD Crimson(AMD Radeon)Upgrade
AMD Radeon Software
System_Service_Exception Fehler scheinbar unbehebbar..
System Thraed Exception not handlet
AW: Neuer AMD Graka Treiber in Version 15.7.1 erschienen.
AMD Crimson Edition Beta 16.4.2 Hotfix Update

https://support.amd.com/en-us/kb-articles/Pages/AMD-Radeon-Software-Crimson-Edition-16.4.2.aspx

https://www.computerbase.de/downloads/treiber/grafikkarten/amd-crimson-edition/

AW: Neuer AMD Graka Treiber in Version 15.7.1 erschienen.
AMD Crimson Edition Beta 16.4.2 Hotfix

https://support.amd.com/en-us/kb-articles/Pages/AMD-Radeon-Software-Crimson-Edition-16.4.2.aspx

https://www.computerbase.de/downloads/treiber/grafikkarten/amd-crimson-edition/

AW: Neuer AMD Graka Treiber in Version 15.7.1 erschienen.
AMD: Radeon Software Crimson Edition: Treiber-Hotfix 15.11.1 behebt mögliche GPU-Überhitzungsprobleme

   AMD hat ein Hotfix-Update für "AMD Radeon Software Crimson Edition 15.11.1" veröffentlicht (Download). Mit dieser Aktualisierung des Grafikkarten-Treibers sollen Probleme mit den GPU-Lüfter-Einstellungen (mögliche Überhitzung) und mehrere Grafik-Bugs in aktuellen Spielen aus der Welt geschafft werden. 

http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/Allgemein/4312/2154572/AMD-Radeon_Software_Crimson_Edition_Treiber-Hotfix_15111_behebt_moegliche_GPU-Ueberhitzungsprobleme.html?ref=newsfeed

Rechner auf Malware untersuchen

Radeon Software Crimson Edition 16.4.2 behebt CrossFire-Probleme und bringt DirectX-1Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Radeon Software Crimson Edition 16.4.2 behebt CrossFire-Probleme und bringt DirectX-1 bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Radeon Software Crimson Edition 16.4.2 behebt CrossFire-Probleme und bringt DirectX-1 beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Radeon Software Crimson Edition 16.4.2 behebt CrossFire-Probleme und bringt DirectX-1) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Radeon Software Crimson Edition 16.4.2 behebt CrossFire-Probleme und bringt DirectX-1 wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Radeon Software Crimson Edition 16.4.2 behebt CrossFire-Probleme und bringt DirectX-1Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Radeon Software Crimson Edition 16.4.2 behebt CrossFire-Probleme und bringt DirectX-1 vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Neue Treiber von AMD @Hannah (Gast) Da Du das Problem ja nicht definiert hast, frage ich einfach mal so am Rande: Hast Du denn auch den entsprechenden HDMI-Anschluß am TV-Gerät aktiviert (angewählt)? Gruß - Lasco Wie löse ich das Problem? Windows 10 SkalierungsbugRunDLL - Fehlermeldung: Problem […]
  • AMD Crimson Einstellungen für Spiele funktionieren nicht Habe nun den Benchmark durchgeführ hoffe es ist das richtige. Angehängte Grafiken Wie löse ich das Problem? AMD CrimsonAMD Crimson(AMD Radeon)UpgradeAMD CrimsonAMD Catalyst SoftwareAmd Grafikkartentreiber und Software AMD CrimsonAuf meinem PC ist AMD Crimson bzw. AMD Radeon HD 8180 […]
  • Amd Hallo miteinander, die Firma AMD kommt mich regelmäßig "besuchen" und will neue Treiber installieren. Bestellt habe ich nichts. Ist es zweckmäßig immer alle angebotenen Treiber installieren zu lassen? Bisher habe ich immer alles abgewiesen; schon aus Sicherheitsgründen. Dank […]
  • AMD Ordner auf C Hallo, habe im Root Verzeichnis von C: (SSD) einen Ordner AMD mit fast 10GB. Darin zu finden sind sämtliche Crimson Dateien ( auch von älteren Grafiktreiber Installationen). Kann ich aus diesem Ordner gefahrlos rauslöschen? Nehme mal an der aktuelle Grafiktreiber liegt sicher wo anders […]
Weiteres  Windows Fehler Meldung Hilfe ??