Massive Internet-/Netzwerkprobleme (Wifi)

Massive Internet-/Netzwerkprobleme (Wifi)
4.9 (97.86%) 84 vote[s]

Löse Massive Internet-/Netzwerkprobleme (Wifi) mit diesen Schritten einfach selbst:

Zu Erst einmal hallo liebe Community, ich habe ein großes Problem mit Verbindungsabbrüchen unter Win10. Zu Erst zu meiner verwendeten Hardware.

Verbindung via Wlan –> Verwendeter Router Typ: Asus RT-N56U Firmware-Version: 3.0.0.4.378_4850
Rechner: Win10 Education Version, Updates auf dem "neuesten" Stand. –> verwendete Netzwerkkarte ist ein TP-Link TL-WN951N WLAN PCI Adapter


Jetzt zu meinem Problem. Seit Windows 10 kommt es vermehrt zu Verbindungsproblemen. Angefangen, dass via des Logos rechts unten (gelbes Dreieck) angezeigt wird, dass ich zwar mit dem Wlan verbunden bin, aber über kein Internet verfüge. Hierbei ist komisch, dass ich mit anderen Geräten (Smartphones Android, Apple also auch Laptops und Tablets) weiter ohne Probleme Internet im Wlan habe. Heißt das Problem kann fast nur an meiner Hardware/Software liegen. Zweites Problem ist sehr spontan, also zumindest habe ich nicht heraus finden können, unter welchen Voraussetzungen das Problem eintritt. Es ist meist eine Folge des ersten Problems heißt Wlan aber kein Internet, jetzt passiert aber folgendes, dass nicht mal mehr das Wlan-Symbol in der Taskleiste angezeigt wird. Vielmehr stehen überhaupt keine Wlan Acces Points mehr zu Verfügung (Liste verfügbarer Wlan ist leer). Beheben lässt sich dies nur, wenn ich im Gerätemanager unter Netzwerkadapter den Qualcomm Atheros AR922X Family Controller deaktiviere und wieder reaktiviere. Aber das hilft auch nicht immer. Wenn ich unter den Adaptereinstellungen unter Netzwerk- und Freigabecenter das WLAN deaktiviere, kann ich dieses, ohne einen Neustart des Systems, nicht mehr reaktivieren.


Ich hoffe, dass ich mein Anliegen, soweit gut beschreiben konnte und mir jemand bei dem Problem helfen kann. Falls wer noch Fragen hat, oder ich etwas vergessen habe, bitte einfach schreiben und ich kümmere mich drum.

Gruß Android

Wie löse ich das Problem?

Windows 10: WLAN-Bugs bei Broadcom – Adaptern weit verbreitet, Abhilfe nicht in Sicht

   Zahllose Anwender, die http://winfuture.de/special/windows10/ auf ihren mobilen PCs einsetzen wollen, schlagen sich offenbar seit Monaten mit massiven Problemen wegen der fehlenden Unterstützung für diverse WLAN-Module des Herstellers Broadcom herum. 
 Selbst die Support-Mitarbeiter der PC-Hersteller scheitern an dem WiFi-Problem von Windows 10 in Verbindung mit Broadcom-Adaptern. 
 Wer das Ausmaß der Probleme mit den fehlenden oder fehlerhaften Treibern für WLAN-Steckkarten von Broadcom unter Windows 10 und früheren Versionen im Zusammenhang mit den Systemen von Dell, HP, Lenovo, ASUS, http://winfuture.de/special/acer/ und diversen anderen Herstellern nachvollziehen will, braucht https://www.google.de/search?q=. 
 Heraus kommen Hilferufe diverser Anwender, die selbst bei aktuellen Systemen unter Windows 10 nicht per WLAN auf das Internet zugreifen können - weil die WiFi-Adapter nicht funktionieren. 

http://winfuture.de/news,89586.html

w10 moblie app zur Steuerung einer Wifi Steckdose
Danke für die Antwort.
Ich hatte geschrieben, dass ich mir die wifi steckdose erst zulegen möchte.
Bisherige Nachforschungen meinerseits im Internet zeigten nur Hersteller für die Konkurrenzsysteme an.
Vielleicht sollte meine Frage lauten: Welcher Hersteller bietet wifi Steckdose für w10 mobile an ?

AW: Windows Insider Preview 14295, Installation, Features, Gedankenaustausch
Hallo EggiM
Ich hatte auch neulich so etwas: Ich hatte das Eterneticon in der Taskleiste mit rotem Kreuz,doch ich war normal im Internet. Jedoch mit WiFi. ich wechsle gelegentlich meine Verbindungsart und als ich letztes mal vom Kabel auf WiFi wechselte,aktivierte ich einfach WiFi,vergass aber Eternet zu deaktivieren.Nachdem ich das nachgeholt hatte,erschiehn dann das normale WiFi Icon.

Rechner auf Malware untersuchen

Massive Internet-/Netzwerkprobleme (Wifi)Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Massive Internet-/Netzwerkprobleme (Wifi) bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Massive Internet-/Netzwerkprobleme (Wifi) beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Massive Internet-/Netzwerkprobleme (Wifi)) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Massive Internet-/Netzwerkprobleme (Wifi) wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Massive Internet-/Netzwerkprobleme (Wifi)Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Massive Internet-/Netzwerkprobleme (Wifi) vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • W-Lan Verbindung NUR auf Windows 10 Geräten im Haushalt nicht möglich Seit ca. einer Woche haben wir folgendes Problem: Mein Freund und ich können mit all unseren Windows 10 Geräten(Ein Laptop und zwei Tablet-PCs) nicht mehr auf unser W-Lan Netzwerk zugreifen, aber mit unseren Smartphones und einem Android Tablet klappt es wunderbar . Wir haben bereits […]
  • WLAN – Tipps zur Verbesserung drahtloser Verbindungen Originalansicht: Der Internetzugang über eine Drahtlose Verbindung ist salopp formuliert "trendy". Jeder will drahtlos ins Internet, was auch irgendwo nachvollziehbar ist, da mittlerweile unzählige Geräte diesen WLAN-Standard unterstützen. Neben den üblichen Verdächtigen wie […]
  • Unerlaubte Geräte-Aktivität im Chrome Browser Angemeldet sind die Geräte PC/Win 10-64-bit, Smart-Phone und Tablet jeweils android 6.0 bzw 7.0 - seit geraumer Zeit klinkt sich i. d. R. 1x am Tag, ein mir unbekanntes Windows Phone ein. Es gibt kein Tool zum Entfernen oder zum deaktivieren. Wer hat eine Idee? Wie löse ich das […]
  • Nach Windows 10,1803: Kein Zugang des Clients zum LAN und zum Internet über Openvpn auf Serverseite Hallo, mein Client kann weder einen PC im Subnetz des Servers pingen noch ins Internet gehen, nachdem das Windows 10 Update 1803 installiert wurde. Der VPN Tunnel wird über Openvpn hergestellt. Der Server ist weiterhin erreichbar. Hat noch jemand dieses Problem und kann mir helfen? […]
Weiteres  Probleme Windows 10