Probleme beim Aktivieren von Windows Defender

Probleme beim Aktivieren von Windows Defender
4.9 (97.97%) 79 vote[s]

Endlich gibt es Hilfe zum Thema Probleme beim Aktivieren von Windows Defender. Mehr dazu:

Hallo,

ich habe mir leider schon vor langer Zeit Avira Free Antivirus installiert.
Gestern habe ich es deinstalliert, und wollte danach den Windows Defender aktivieren.
Leider bekam ich in den Windows-Einstellungen -> Update und Sicherheit -> Windows Defender nur die Meldung, dass der Defender durch eine Gruppenrichtlinie deaktiviert wurde und ich mich an den Administrator wenden soll.
Auch nach dem Ausführen des "Avira Registry Cleaners" von Avira löste sich das Problem nicht.

Also habe ich den Defender über einen Registry-Eintrag aktiviert.
Nun kann ich diesen zumindest starten, aber irgend etwas scheint damit immer noch nicht zu stimmen.
Defender sagt:
"PC Status: gefährdet"
"Der virenschutz wurde deaktiviert. Es empfiehlt sich, ihn jetzt zu aktivieren."
"Viren und Spywaredefinitionen sind veraltet"


Wenn ich auf die große Schaltfläche "Aktivieren" klicke, erscheint die Fehlermeldung: "Der Dienst konnte nicht gestartet werden. Dieses Programm wurde durch eine Gruppenrichtlinie geblockt……."
(Siehe angehängter Screenshot)

Wenn ich aber in der Computerverwaltung die Dienste anzeigen lasse, steht hier, dass sowohl der Windows-Defender Dienst als auch der Windows-Defender Netzwerkinspektionsdienst gestartet sind.

Im Reiter "Update" des Defenders steht, dass die Viren- und Spywaredefinitionen nicht mehr aktuell sind.
Die Definitionen sind vom 01.01.1970(!), das letzte Update der Definitionen war heute (manuell durchgeführt).
Auch eine wiederholte manuelle Aktualisierung der Definitionen bringt diesbezüglich leider nichts.
(Siehe Screenshot 2)

Unter Windows-Einstellungen -> Update und Sicherheit -> Windows Defender steht zwar, dass der Echtzeitschutz aktiviert ist, allerdings traue ich der Sache nicht ganz, da auch in der Benachrichtigungsleiste gewarnt wird, dass kein Virenschutz verfügbar ist.
(Siehe Screenshot 3).


Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich den Defender wieder voll funktionstüchtig bekomme, ohne das System neu aufsetzen zu müssen?

Vielen Dank,
f.

PS: Ach ja, mein System: Windows 10 Home 64bit, 1607.

Wie löse ich das Problem?
Windows 10 PC runterfahren funktioniert nicht
Windows Defender
Windows Defender aktivieren, leider noch unglöst.
Windows Defender lässt sich nicht mehr aktivieren
Windows 10 PC runterfahren funktioniert nicht
Windows 10 – Browser/Probleme beim Öffnen – Outlook/Probleme mit links und Anhängen
Hallo adi43

Spybot bitte auch noch nach Herstellerangaben deinstallieren. Windows 10 und Antiviren von Drittanbietern vertragen sich generell nicht, ausserdem genügt der Defender als Schutz.

Bitte lies folgendes:

Win-Sec – Defender

Dein Mann muss kein schlechtes “Gefühl” haben, er reicht wirklich. Wenn kein weiteres Anti-Viren Programm mehr installiert ist, aktiviert sich der Defender von selbst. Wie man ihn manuell aktivieren/deaktivieren kann, bittehierlesen.

Windows 10 – Browser/Probleme beim Öffnen – Outlook/Probleme mit links und Anhängen
Hallo, Danke aber Problem leider nicht behoben.

Bitdefender und Eset wurden deinstalliert, aber Windows Defender ist weiterhin gesperrt. Tuneup ist noch drin. Wie kann mein Mann den Windows Defender aktivieren?

Windows 10 – Browser/Probleme beim Öffnen – Outlook/Probleme mit links und Anhängen
Hallo adi43

Deinstalliere bitte auch noch TuneUp zu Testzwecken, dann starte den PC neu. Der Defender sollte sich automatisch aktivieren.

Mach das bitte und berichte.

Rechner auf Malware untersuchen

Probleme beim Aktivieren von Windows DefenderEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Probleme beim Aktivieren von Windows Defender bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Probleme beim Aktivieren von Windows Defender beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Probleme beim Aktivieren von Windows Defender) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Probleme beim Aktivieren von Windows Defender wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Probleme beim Aktivieren von Windows DefenderProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Probleme beim Aktivieren von Windows Defender vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • CCleaner Update und Avast Free Antivirus Hallo Leute, Vorhin kam ein Update vom CCleaner. Danach hatte ich unten in der Taskleiste plötzlich einen kleinen Pfeil. Den angeklickt und es kam Avast Free Antivirus zum Vorschein. Hab das direkt wieder mit Revo deinstalliert. Zeitlich würde das sogar hinhauen. Gehöhrt Piriform zu […]
  • Windows Defender Symbol aus Taskleiste verschwunden Gestern wurden auf meinem PC mehrere Windows Updates installiert (Windows 10 Pro Edition 64 Bit). Der PC hat bei der Installation bestimmt 3-4 mal neugestartet. Seitdem habe ich kein Defender Icon mehr unten rechts in der Taskleiste. Ist das ein Bug oder gibt es den jetzt nicht […]
  • Löschen von Virentools Hallo, ich habe mir mit der Installation von Dateien aus der Bibliothek der Softwarezeitung versehendlich den AVG Antivirus FREE und den avi free Antivirus installiert. Mit den win10 Möglichkeiten lassen sie sich nicht deinstallieren da wohl eine Schutzfunktion eingebaut ist. Auch […]
  • Windows 10 Registry Lässt sich die Windows 10 Registry nach Fehlern überprüfen? Wie löse ich das Problem? Windows 10 RegistryWindows 10 RegistryWindows 10: REGISTRY ERRORWindows 10: REGISTRY ERRORRegistry repariren [GELÖST] Was bringt Wise Registry Cleaner wirklich ? Ich verwende den registry cleaner […]
Weiteres  Verknüpfung von MS-Office mit MS-Konto