Editor-Fehlermeldung bei jedem Start

Editor-Fehlermeldung bei jedem Start
4.9 (97.81%) 64 vote[s]

Heute habe ich eine Lösung für das Problem aus dem Thema Editor-Fehlermeldung bei jedem Start:

Hallo Wissende,

bei jedem Start meines PC zeigt sich ein geöffnetes leeres Fenster des "Editor" sowie ein weiteres kleines Fenster "Zugriff verweigert". Das gefällt mir nicht. Gibt es eine Möglichkeit, das abzustellen?
Das kleine Fenster kann ich übrigens wegklicken und dann im Editor-Fenster ganz normal etwas eingeben. Will ich aber und brauche ich nicht.

Vielen Dank schon mal für eine hilfreiche Antwort.

Wie löse ich das Problem?
Fehlermeldung “NSIS-Error” auf dem Desctop
Fehlermeldung: Datei K: ist zu gross für Editor
Fehlermeldung: Datei K: ist zu gross für Editor
Mein Editor Notpad ploppt immer auf
fehlende dateiformate photo-editor
Nach Windows Start: Editor – Zugriff verweigert
Ich habe in letzter Zeit das Problem das sich nach jedem Neustart der Editor mit der Fehlermeldung Zugriff Verweigert öffnet. Hab schon alles im Autostart Menü ausgeschaltet aber der Editor öffnet sich immer noch nach jedem start und so langsam nervt das.
Es wäre toll wenn jemand hier eine Lösung für dieses Problem hätte. (Möchte meinen PC ungern Neuinstallieren)

Danke schon mal im voraus


(Dieses Foto ist schon aus einem älteren Beitrag aber der hat mir leider nicht weitergeholfen) Miniaturansichten angehängter Grafiken

AW: Nach Windows Start: Editor – Zugriff Verweigert
So, war ja ne längere Zeit nicht mehr hier, also schreibe ich jetzt mal
Bei der Aufgabenplanung konnte ich nach dem löschen der Einträge in der Registry paar Fehlermeldungen entfernen, habe aber immer noch viele von denen: https://gyazo.com/15dcfb872db6bf5ca27f8b6170724932
Das Inplace Upgrade hat rein garnichts gebracht

Weiteres  PC startet aus standby selbständig

AW: Bei Start (fast) immer Bluescreen mit unterschiedlichen Fehlermeldungen
Bluescreens "nur noch" jeden 3-4 Start. Auch immer noch mit unterschiedlichen Fehlermeldungen. Hat noch jemand einen Tip?

Rechner auf Malware untersuchen

Editor-Fehlermeldung bei jedem StartEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Editor-Fehlermeldung bei jedem Start bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Editor-Fehlermeldung bei jedem Start beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Editor-Fehlermeldung bei jedem Start) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Weiteres  Hallo eine alte Frau braucht Hilfe

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Editor-Fehlermeldung bei jedem Start wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Editor-Fehlermeldung bei jedem StartProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Editor-Fehlermeldung bei jedem Start vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Ansicht Große Symbole – Vorschaubilder werden gelöscht Seit ich auf 1709 aktualisiert habe werden unter Ansicht Große Symbole die Vorschaubilder nicht mehr dauerhaft gespeichert. Alle Bilder und Videos werden ca. alle 2 Tage gelöscht und neu gescannt. Hat irgendjemand eine Lösung für dieses Problem? Wie löse ich das Problem? Keine Bild […]
  • Bluescreen of Death… ich bitte um Hilfe und Rat für diesen kleines großes Problem . Seit ich Win7 habe stürzt mein PC ab wenn ich leanger als 20 min irgendein Spiel spiele. Auch die mit niedrigen Settings. Ich hab mir ein Foto vom bluescreen gemacht, und eine dxdiag.txt erstellt. Evt. koennte es auch an die […]
  • Unbekanntes Menü nach Update auf 1803 Hallo allesamt, seid dem Update auf 1803 taucht nach einigen Minuten Inaktivität ein kleines Menü auf. Bei klick auf App-Befehle öffnet sich mit jedem klick eine Windows Desktop App, z.b. Fotos; Wetter; Rechner; Einstellungen. Allerdings nur diejenigen die vorher schon mal […]
  • Senden an: funktioniert nur auf einem von drei Win10-Rechnern Hallo an alle, habe drei Rechner mit win10 aufgesetzt. Bei zwei Rechnern funktioniert das "senden an: E-Mail-Empfänger" nicht. Einträge im "Senden an" Menü sind vorhanden. Wenn E-Mail-Empfänger ausgewählt wird, tut sich nichts. Auch keine Fehlermeldung. […]
Weiteres  nochmal Bluescreen...und leere Programmseiten